TabletHype.de > Microsoft > Microsoft Surface Book 2 ab November vorbestellbar
Microsoft
Microsoft Surface Book 2
theglassdesk / Pixabay
18. Oktober 2017

Microsoft Surface Book 2 ab November vorbestellbar

Das Microsoft Surface Book 2 ist ein konfigurierbares Notebook mit PixelSense-Display, einer Nvidia Geforce GTX1050 2GB Grafikkarte, bis zu 17 Stunden Akkulaufzeit und bis zu 16 GB RAM Arbeitsspeicher. Im Handel ist es im November ab 1749 Euro per Vorbestellung erhältlich.

Microsoft Surface Book 2 mit vier Modi

Das Notebook ist in den vier Modi Laptop-Modus, Tablet-Modus, Studio-Modus und Ansichtsmodus nutzbar. Als CPU dient ein Intel Core i5 oder i7 Octacore-Prozessor, mit dem das tägliche Arbeiten enorm erleichtert wird. Die integrierte Tastatur verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung und dank der Touchfunktion lässt sich das Microsoft Surface Book 2 auch über den Touchscreen bedienen. Die Größe des Displays liegt bei 13,5 Zoll, welches mit einem Surface-Stift und der Touchfunktion bedienbar ist. Als Betriebssystem läuft Microsoft Windows 10 auf dem Notebook.

Leistungsstarkes Notebook

Microsoft hat das Surface Book 2 als ein leistungsstarkes Notebook für Gaming, Design, Office und allgemeine Büroarbeiten konzipiert. Das Einsteigermodell bietet 256 GB Flashspeicher, 8 GB RAM, Intel Core i5 Prozessor und einen Intel HD 620 Grafikchipsatz für 1749 Euro. Die drei weiteren Modelle bieten eine Nvidia Geforce GTX1050 Grafikkarte mit 2 GB Grafikspeicher, Intel Core i7-Prozessor und größeren Speicher ab 2249 Euro.

Vorbestellt werden kann das Microsoft Surface Book 2 ab dem 9. November 2017.

Microsoft Surface Book 2 ab November vorbestellbar
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Microsoft: Firmware-Update soll Akkuvervrauch von ... Akutell muss ich ehrlich sagen, mag ich mein Surface Pro 4 eher weniger. Dies liegt aber nicht am Gerät selbst, sondern mehr der Software. Und genau d...
Redstone 5: Microsoft gibt Name für Windows 1809 b... Im Rahmen der IFA verkündete Microsofts Corporate Vice President Nick Parker, wie das kommende, als Redstone 5, bekannte Update für Windows 10 heißen ...
Windows 10 1809: Sign-Off-Phase scheint begonnen z... Damit Microsoft mit der Entwicklung des nächsten Feature-Updates quasi fast fertig ist, ist inzwischen ein offenes Geheimnis. Anhand der neuen Insider...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor