TabletHype.de > Microsoft > Microsoft Lumia 950 und Lumia 950 XL offiziell vorgestellt
MicrosoftWindows
Lumia 950
Lumia 950, Bild: Microsoft
7. Oktober 2015

Microsoft Lumia 950 und Lumia 950 XL offiziell vorgestellt

Im Rahmen des eigenen Windows 10 Events hat Microsoft wie bereits vermutet die neuen Smartphone-Flaggschiffe namens Lumia 950 und Lumia 950 XL angekündigt. Beide Geräte verfügen über eine absolute High-End-Ausstattung und werden ab November zu Preisen von 599 bzw. 699 Euro erhältlich sein.

Microsoft Lumia 950

Microsoft_Lumia_950

Beim Microsoft Lumia 950 handel es sich um das neue Oberklasse-Smartphone von Microsoft, welches mit einer Displaydiagonalen von 5,2 Zoll noch einigermaßen kompakt ausfällt. Auf dem kontrastreichen AMOLED-Panel versammeln sich 2560 x 1440 Pixel, was in einer Pixeldichte von 564 ppi resultiert. Als Prozessor verbauen die Redmonder Qualcomms Snapdragon 808 Hexa-Core, der uns bereits aus dem LG G4 bekannt ist und von 3 GB RAM flankiert wird. Dazu gibt es noch einen 32 GB großen internen Speicher, der per microSD-Karte um bis zu 2 TB erweitert werden kann, sowie zwei Kameras mit 20- und 5-Megapixeln, wobei die Hauptkamera einen optischen Bildstabilisator und einen Triple-LED-Blitz vorweisen kann. Abgerundet wird die Ausstattung des Microsoft Lumia 950 von einem austauschbaren 3.000 mAh Akku und dem neuen Microsoft Windows 10 Mobile Betriebssystem.

Microsoft Lumia 950 XL

Microsoft_Lumia_950_XL

Das zweite Oberklasse-Gerät, welches von Microsoft am gestrigen Abend präsentiert wurde, ist das Lumia 950 XL, das wie der Name bereits vermuten lässt ein etwas größeres Display besitzt. Das ebenfalls mit QHD auflösende AMOLED-Panel misst hier 5,7 Zoll in der Diagonalen, sodass man die meisten Phablet-Freunde ansprechen dürfte. Anstelle des Snapdragon 808 gibt es als SoC den Snapdragon 810 Octa-Core inklusive 3 GB RAM, wobei hier eine Wasserkühlung gegen de Hitzerproblematik ankämpft. Im Hinblick auf den internen Speicher sowie die beiden Kameras gleicht das Lumia 950 XL seinem kleinen Bruder, sodass nur noch der mit 3.340 mAh etwas größere Akku erwähnt werden muss, der auch hier einfach ausgewechselt werden kann.

Microsofts neue Flaggschiff-Modelle wissen auf den ersten Blick zu überzeugen und alle Käufer scheinen hier wirklich zukunftssichere Geräte zu erwerben. So sind mit Bluetooth 4.1, ac-Wlan, NFC und USB Typ C beispielsweise alle aktuellen Anschlüsse mit an Bord, zudem können dank der optionalen Dual-SIM-Funktion gleich zwei SIM-Karten in den beiden Smartphones verwendet werden. Während die Preise in den USA bei 549 und 649 US-Dollar liegen sollen, werden die neuen Lumias hierzulande teurer ausfallen. Ab November werden wir das Lumia 950 und Lumia 950 XL für 599 und 699 Euro erwerben können.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.