TabletHype.de > Marktgeschehen > LG V50 ThinQ 5G Smartphone soll auf den Markt kommen
Marktgeschehen
LG V50 ThinQ 5G
31. Januar 2019

LG V50 ThinQ 5G Smartphone soll auf den Markt kommen

Das südkoreanische Unternehmen LG Electronics hat mit dem LG ThinQ 5G ein neues Smartphone präsentiert.

Das neue Modell unterstützt den Kommunikationsstandard 5G, der ab 2020 zumindest teilweise in manchen Ländern verfügbar sein soll, schreibt Phonearena.

Ausstattung LG V50 ThinQ 5G
Das LG V50 ThinQ 5G bietet einen Qualcomm Snapdragon 855 Octacore-Prozessor, ein 4.000 Milliamperestunden starken Akku und 5G-Modul. Der Preis für das Oberklasse-Smartphone soll bei 1.165 bis 1.355 US-Dollar liegen. In Asien, den USA und ein paar europäischen Ländern soll das LG V50 ThinQ 5G auf den Markt kommen.

Die CPU des Smartphones wird nach Herstellerangaben von einem größeren Prozessorkühler gekühlt. Auf der Rückseite soll sich ein zweites Display befinden. Die Vorstellung des LG V50 ThinQ 5G soll auf dem Mobile World Congress 2019 im spanischen Barcelona stattfinden.

Mobilfunkstandard 5G
Der Mobilfunkstandard 5G steht in den USA, Asien, Europa und Deutschland bislang kaum zur Verfügung. Bis der UMTS-Nachfolger flächendeckend verfügbar sein wird, dauert es noch eine ganze Weile.

Die Bandbreite von 5G beläuft sich auf bis zu 10 Gigabit pro Sekunde im Downstream. Zuerst wird der Mobilfunkstandard durch die Industrie genutzt werden. Der Endverbraucher wird 5G erst später nutzen können, wenn sich die Technik etabliert hat.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor