Windows
Lenovo_ThinkPad_X1_Tablet
4. Januar 2016

Lenovo ThinkPad X1 Tablet offiziell vorgestellt

Das neue ThinkPad X1 Tablet wurde von Lenovo anlässlich der übermorgen in Las Vegas beginnenden CES 2016 vorgestellt. Das 12 Zoll große Tablet wird sich mit Zusatzmodulen individuell erweitern lassen und soll in der Basisversion 899 US-Dollar kosten.

Der chinesische Hersteller Lenovo bringt mit dem ThinkPad X1 Tablet ein interessantes Windows-Tablet auf den Markt, welches durch seine Erweiterbarkeit überzeugen soll. Ausgestattet ist das Gerät mit einem 12 Zoll großen und mit 2.160 x 1.440 Pixeln auflösenden IPS-Display, sodass es wie das Surface Pro 4 von Microsoft im 3:2-Format daherkommt. Unter der Haube sorgt ein Intel Core m7-SoC zusammen mit bis zu 16 GB Arbeitsspeicher für die nötige Performance, dank der bis zu 1 TB großen SSD dürfte des Weiteren ausreichend Speicherplatz vorhanden sein. Dazu gibt es dann noch zwei 8- und 2-Megapixel-Kameras, Windows 10 und eine lange Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden.

Optionales LTE und Zusatzmodule

Das Lenovo ThinkPad X1 Tablet, welches mit 1x USB 3.0, 1x USB Typ C, 1x miniDisplayPort und einem microSD-Slot genügend Anschlüsse vorweisen kann, wird auch in einer Variante mit integriertem LTE-Modul erhältlich sein. Außerdem kann das Tablet mit Modulen erweitert werden, die einfach mit dem Tablet verbunden werden. Zur Auswahl stehen dabei unter anderem ein Produktivitäts-Modul mit einem Zusatzakku, der 5 Stunden zusätzliche Laufzeit ermöglicht, ein Projektor-Modul und ein „3D Imaging Modul“, das über eine integrierte Intel RealSense-Kamera verfügt.

Das Lenovo ThinkPad X1 Tablet macht mit seiner guten Ausstattung und den Zusatzmodulen auf den ersten Blick einiges her und dürfte mit dem Microsoft Surface Pro 4 konkurrieren. Kosten soll das Business-Tablet von Lenovo in der Basisausführung übrigens 899 US-Dollar, eine Tastatur ist in diesem Preis enthalten. Die Zusatzmodule schlagen dann noch einmal mit 149 bis 279 US-Dollar zu Buche.

via: WinFuture

Artikel bewerten

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.