Android
Lenovo_K4_Note_1
5. Januar 2016

Lenovo K4 Note offiziell vorgestellt

Der chinesische Hersteller Lenovo hat den Nachfolger des beliebten Budget-Phablets K3 Note offiziell vorgestellt. Das Lenovo K4 Note wird ab dem 19. Januar in Indien zum Preis von umgerechnet 167 Euro erhältlich sein.

Beim neuen Lenovo K4 Note handelt es sich um ein 5,5 Zoll großes Phablet der Mittelklasse, dessen IPS-Display mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst. Der verbaute MediaTek MT6753 Octa-Core-Prozessor besitzt acht mit 1,5 GHz taktende CPU-Kerne und wird von 3 GB Arbeitsspeicher flankiert. Hinzu kommen ein erweiterbarer 16 GB großer interner Speicher, eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 5-Megapixel-Frontcam, wobei dieses Modell leider über keinen Autofokus verfügt. Abgerundet wird die Ausstattung von Android 5.1 Lollipop und einem 3.300 mAh Akku.

Lenovo_K4_Note_2

Dolby Atmos Lautsprecher, Fingerabdrucksensor und mehr

Abheben von seinem Vorgänger kann sich das neue Lenovo K4 Note vor allem durch den auf der Rückseite verbauten Fingerabdrucksensor und das nun deutlich hochwertigere Metall-Gehäuse, welches 9,1 mm in der Dicke misst. Des Weiteren besitzt das Smartphone einen Dolby Atmos Lautsprecher mit ganzen 1,5 Watt, NFC, Bluetooth 4.0 LE, Wlan b/g/n/ac und sogar LTE mit Dual-SIM-Support.

Das Lenovo K4 Note wird vorerst ausschließlich in Indien zum Preis von umgerechnet ca. 167 Euro erhältlich sein. Erwirbt man das Smartphone zusammen mit der passenden VR-Brille, werden rund 174 Euro fällig. In Kürze dürften die ersten Import-Händler das Gerät dann in ihr Angebot aufnehmen.

via: GizmoChina

Lenovo K4 Note offiziell vorgestellt
5 (100%) 1 Artikel bewerten

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.