TabletHype.de > Android > Kooperation: BlackBerry und Google arbeiten an Verbesserung von Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit
AndroidBlackBerryiOS
27. Februar 2015

Kooperation: BlackBerry und Google arbeiten an Verbesserung von Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit

BlackBerry ist gerade im Bereich der Mobile Security ein Unternehmen, welches sich durchaus einen Namen gemacht hat. Selbiges hat Google im Bereich mobiler Betriebssysteme mit Android geschafft. Nun wollen das kanadische Unternehmen aus Waterloo und der Suchmaschinen-Gigant aus Mountain View zusammen an der Verbesserung von Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit arbeiten.

Mit dem BlackBerry Enterprise Server 12 soll erstmals auch die Verwaltung von Android und iOS Geräten möglich sein. Zu diesem Zweck arbeiten BlackBerry und Google nun an Verbesserungen in den Bereichen Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Der BES12 soll sich so nahtlos in Android und iOS einfügen, dass es nicht auffällt. Auch soll der Zugriff, wenn er denn erlaubt ist, auf Dienste wie den Play Store oder Google Now möglich sein.

Billy Ho, Executive Vice President, Enterprise Products and Value Added Solutions – BlackBerry:

BlackBerry is working with Google to provide customers with solutions they can confidently deploy on all major mobile platforms within their organization,” said Billy Ho, Executive Vice President, Enterprise Products and Value Added Solutions, BlackBerry. “Android for Work with BES12 will provide customers with another option to enhance their mobile security and the productivity of their employees, and the peace of mind that they will not have to relinquish any control over corporate data, sacrifice user experience or introduce more complexity into their environments.

Mit dem BES12 soll Unternehmen die bisher sicherste und vor allem flexibelste Lösung zur Verwaltung von mobilen Geräten geboten werden, ohne sich auf ein mobiles Betriebssystem festlegen zu müssen. Voraussetzung hierfür ist allerdings die Container-App Android for Work bei Geräten mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich bis zu Android 4.4 KitKat. Geräte, welche Googles Android Lollipop ab der Version 5.0 oder Apples iOS einsetzen, werden nativ unterstützt.

Im März 2015 soll ersten Information zufolge eine geschlosse Preview des BES12 Support für Googles Android for Work erscheinen und im zweiten Quartal 2015 final starten.

Quelle: BlackBerry

Kooperation: BlackBerry und Google arbeiten an Verbesserung von Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit
4.2 (83.33%) 18 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Sharp Aquos R2 Compact vorgestellt Der japanische Technologiekonzern Sharp hat mit dem Aquos R2 Compact ein neues Smartphone mit zwei Notches vorgestellt, die nur in Japan erhältlich se...
Excelvan F888 Tablet für Einsteiger Das Excelvan F888 ist ein Tablet für Einsteiger und preisbewusste Anwender, die unterwegs gerne Surfen, Videos schauen, einfache Games spielen oder Mu...
Oppo RX17 Pro Oberklasse-Smartphone erschienen Der chinesische Hersteller Oppo bietet sein neues Oberklasse-Smartphone Oppo RX17 Pro ab sofort für den europäischen Markt an und verfügt über eine Dr...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor