TabletHype.de > Android > Kodak Ektra: Kamera-Smartphone mit Android vorgestellt
Android
23. Oktober 2016

Kodak Ektra: Kamera-Smartphone mit Android vorgestellt

Kamera-Hersteller haben es seit Smartphone-Kameras in Sachen Bildqualität vergleichbar oder sogar besser geworden sind als viele Digitalkameras sehr schwer. Dazu kommt, dass man eigentlich im Gegensatz zu Digicams das Smartphone immer bei sich trägt und deshalb besser für Schnappschüsse geeignet sind. Daher hat der Kamerahersteller Kodak ein Smartphone präsentiert, das sich in erster Linie an alle richtet, die gern mit ihrem Mobiltelefon fotografieren und Wert auf viele Einstellungen legen.

Als Betriebssystem kommt beim Kodak Ektra Android 6.0 zum Einsatz. Ob es auch eine Aktualisierung auf Android 7 geben wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Das Display ist 5 Zoll groß und löst mit Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel) auf. Somit beträgt die Pixeldichte 441 ppi. Die Maße des Geräts betragen 147.8 x 73.35 x 9.69 Millimeter. Dank schnellem ., der von 3 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird, bietet das Kodak Ektra eine sehr gute Performance. Der interne Speicher beträgt 32 GB und kann mit einer microSD-Karte um bis zu 128 GB aufgerüstet werden.

21 Megapixel, und viele Einstellmöglichkeiten

Das Herzstück ist jedoch die Kamera. Während die Frontkamera mit 13-Megapixel ausgestattet ist, löst die Hauptkamera auf der Rückseite mit 21 Megapixeln auf. Des Weiteren wurden ein Sechs-Achsen-Bildstabilisator, eine f2.0-Blende, sowie ein doppelter LED-Blitz verbaut. Auch wenn das Aussehen den Eindruck vermittelt das ein optischer Zoom verbaut wurde, ist dem nicht so.

Die Kamera-App bietet sehr viele Funktionen, die Bedienelemente sind sehr an klassische Kameras angelehnt. Die Moduswahl erfolgt zum Beispiel über ein Drehrad, welches dem Nutzer sogar ein haptisches Feedback gibt. Es gibt eine Objektverfolgung und der Fokus kann bei Bedarf manuell gesetzt werden.

Die Kodak Ektra ist voraussichtlich ab Dezember 2016 für rund 499 Euro im Handel erhältlich.

Quelle:winfuture

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Tobias

Apple Freak / Feinwerkmechaniker / Technikfan