TabletHype.de > iOS > Johnny: Case für den Apple Pencil auf Indiegogo erhältlich
iOSZubehör
20. November 2015

Johnny: Case für den Apple Pencil auf Indiegogo erhältlich

Auf Indiegogo sucht derzeit das Projekt „Johnny, The Pencil Case“ nach Unterstützern. Für das schützende Case, welches für den neuen Apple Pencil gedacht ist, sollen 65.000 US-Dollar zusammen kommen, fällig werden für eine Ausgabe relativ günstige 30 US-Dollar.

Passend zum neuen Apple iPad Pro bietet Apple erstmals einen eigenen Stylus an, welcher auf den Namen Apple Pencil hört. Dieser ermöglicht es handschriftlich Notizen auf dem Tablet zu verfassen und kann separat zum Preis von 109 Euro erworben. Doch so praktisch der kleine Stift auch ist, bleibt die Frage, wo man diesen verstaut, wenn er gerade einmal nicht in Verwendung ist. Anders als die Tablets der Samsung Galaxy Note Serie besitzt das iPad Pro nämlich keinen Einschub, in den der Apple Pencil einfach eingeführt werden kann.

Johnny_Apple_Pencil

Damit der Apple Pencil während des Transports keine Macken erhält und vor Stößen und Stürzen geschützt ist, wurde von Massive Labs nun Johnny entwickelt – ein spezielles Case für den Stylus aus dem Hause Apple. Die Schutzhülle, welche vom Design her perfekt mit dem Apple Pencil harmoniert, besteht aus robustem Kunststoff und zwei Metall-Stücke sorgen in der Mitte für einen edlen Look. Im Inneren ist Johnny gepolstert – unschöne Kratzer werden hierdurch verhindert

Zwar bin ich der Meinung, dass ein Case für den Apple Pencil nicht gerade praktisch ist, Personen, welche ihren Stylus jedoch möglichst lange unversehrt nutzen möchten, könnten bei einem Preis von 30 US-Dollar aber eventuell schwach werden. Bisher wurden jedoch erst ungefähr 1.000 der geforderten 65.000 US-Dollar eingesammelt, sodass es fraglich bleibt, ob das Projekt schlussendlich erfolgreich finanziert werden wird.

Quelle: Indiegogo

Johnny: Case für den Apple Pencil auf Indiegogo erhältlich
3.9 (77.89%) 19 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Rymek Retro Bluetooth Tastatur für Tablet Auf Indiegogo sorgt das Rymek Retro Bluetooth-Keyboard mit einer Rekordsumme von 180.000 US-Dollar für Aufsehen. In 15 Tagen endet die Kampagne und di...
Pixlplay verwandelt Smartphone in eine Fun-Kamera Auf Kickstarter konnte das Pixlplay Kamera-Modul von Pixl Toys mit 59.742 US-Dollar einsammeln und verwandelt ein Smartphone in eine Fun-Kamera. En...
Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.