TabletHype.de > Apple > iCloud.com: Login künftig per Face ID / Touch ID möglich
AppleiOSiPadOS
8. Juli 2019

iCloud.com: Login künftig per Face ID / Touch ID möglich

Mit iOS 13 wird es künftig möglich sein sich auf iCloud.com nicht nur per Passwort, sondern auch mit Face ID bzw. Touch ID einzuloggen. Pflicht hierfür ist natürlich der Safari Browser.

iCloud-Login mit Hilfe biometrischer Daten? Mit iOS 13, iPadOS 13 sowie macOS Catalina wird dies künftig möglich sein. Die Vorraussetzung hierbei: Face ID bzw Touch ID. Damit wird es künftig möglich sein sich von Geräten auch ohne Passwort einzuloggen. Wer jetzt bereits eine Beta auf seinem Gerät nutzt, kommt bereits jetzt in den Genuss des neuen Features.

Grafik: 9to5Mac

2-Faktor-Authentisierung fällt weg

Nutzt man die neue Login-Methode für iCloud wird es auch nicht mehr nötig sein sich über die Zwei-Faktor-Authentisierung zu legitimieren – zumindest ist dies der aktuelle Stand. Es ist noch völlig unklar, ob dies im künftigem Livebetrieb ebenfalls ohne 2FA ablaufen wird.

Ebenfalls im Herbst wird man „Sign in with Apple“ als Alternative zu Facebook und Google anbieten. Damit verspricht Apple deutlich weniger Daten für den Plattformbetreiber, bei dem der Login erfolgt.

via: 9to5Mac

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor