TabletHype.de > Windows > Huawei MateBook X offiziell vorgestellt
Windows
Foto: Huawei
23. Mai 2017

Huawei MateBook X offiziell vorgestellt

Neben dem Microsoft Surface Pro wurde heute auch vom chinesischen Hersteller Huawei ein neues Gerät vorgestellt. So soll kommt das MateBook X unter anderem mit einem Intel Core i5 sowie einer passiven Kühlung daher.

Mit den mit MateBook D, MateBook E und dem MateBook X hat der chinesische Hersteller Huawei heute seinen persönlichen Einstand in den Notebook-Markt auf Windows 10-Basis bekannt gegebenen. Man wolle mit aktueller Technik und attraktivem Design auf Kundenfang gehen. Im Visier habe man vor allem Business-Kunden.

Das MateBook X im Detail

Das MateBook X kommt als Design-Notebook im Ultra-Thin-Design daher. So verbauen die Chinesen ein 13 Zoll Display im 3:2 Format mit einer Auflösung von 2160 x 1440 Pixeln auf IPS-Basis. Mit 4,4 Millimetern dürfte besonders der dünne Display-Rahmen ins Auge stechen. Ebenfalls interessant ist der Powerbutton des MateBook X, welcher einen Fingerabdruckscanner beherbergt und den Nutzer mit Windows Hello sicher identifizieren kann.

Befeuert wird das MateBook X dabei von einem Intel Core i5-7200U, 8 GB RAM sowie einer 256 GB SSD. Einen Slot für Speicherkarten sucht man indes vergebens. Die Besonderheit an dieser Kombination: Es gibt keine aktive Kühlung, womit sich in ersten Tests zeigen muss, wie gut das MateBook X unter Volllast zu leisten in der Lage ist.

Sonst gibt es am MateBook X noch 2 USB Typ-C Ports, welche mit einer maximalen Geschwindigkeit von USB 3.1 (theoretisch 1,2 Gigabyte/s) ihren Dienst verrichten. Beide Anschlüsse können dabei für die Übertragung von Daten, aber auch für die Nutzung des mitgelieferten Docks verwendet werden. Zudem dient einer der beiden Ports für die Energieversorgung des 5450 mAh Akkus, welcher bis zu 8 Stunden Laufzeit bieten soll. Trotz all dieser Komponenten bringt das MateBook X nur 1,05 Kilogramm auf die Wage, was vermutlich auch am Aluminium-Gehäuse liege dürfte.

Für die nötige Konnektivität sorgt indes ein Dual-Band-WLAN mit Gigabit-Support und Bluetooth 4.1. In ausgewählten Ländern soll zudem ein LTE-Modell geboten werden. Zum Deutschland-Start soll das MateBook X aber erst einmal nur in der Grundkonfiguration verfügbar sein. Die offizielle Preisempfehlung liegt seitens Huawei bei 1399 Euro.

via: Winfuture

Huawei MateBook X offiziell vorgestellt
4.4 (87.5%) 24 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Asus VivoBook Flip TP202NA Tablet-Convertible ersc... Der Computerhersteller Asus aus Taiwan hat sein neues Tablet-Convertible Asus VivoBook Flip TP202NA auf seiner Webseite veröffentlicht. Die Vorstellun...
Microsoft Surface Pro im Doorbuster-Sale Der US-Technologiekonzern Microsoft hat am heutigen Montag seinen Doorbuster-Sale gestartet, der vom 11. bis 17. Dezember 2017 läuft und für das Surfa...
Asus NovaGo vorgestellt Der Hersteller Asus hat mit NovaGo ein so genanntes „Always Connected“-Notebook vorgestellt und dieses bietet bis zu 22 Stunden Akkulaufzeit. Das Qual...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor