TabletHype.de > Windows > Huawei MateBook E als Surface Pro Konkurrent vorgestellt
Windows
23. Mai 2017

Huawei MateBook E als Surface Pro Konkurrent vorgestellt

Nachdem heute das Surface Pro und das MateBook X vorgestellt wurden, kam Huawei zudem mit dem MateBook E um die Ecke. Dieses ist der direkte Nachfolger des MateBooks, welches man zum MWC 2016 zeigte.

Als direkten Konkurrenten zum Surface Pro von Microsoft gibt es von Huawei passend zur heutigen Neuauflage des 2015er Gerätes auch ein Upgrade für das MateBook, welches nun MateBook E heißt.

Das steckt im MateBook E

Im inneren des MateBook E steckt ein Intel Core i5-7Y54 aus der Kaby Lake-Serie. Diesem stehen 4 GB RAM sowie eine 256 GB SSD bei, während ein 4430 mAh Akku die Energieversorgung übernimmt. Als Display verbaut Huawei indes ein 12 Zoll IPS-Panel mit einer Auflösung von 2160 x 1440 Pixeln und Touch-Unterstützung. Im Gegensatz zum MateBook X setzt man beim MateBook E allerdings auf einen breiten Displayrahmen. Auf der Rückseite ist indes der Kickstand verbaut, welcher auf einer Skala von 160 Grad stufenlos verstellt werden kann.

Für Konnektivität sorgt WLAN 802.11 a/b/g/n/a sowie Bluetooth 4.1. Externe Geräte oder Displays lassen sich über USB Typ C 3.0 sowie HDMI anschließen. Für Selfies gibt es zudem eine 5 Megapixel-Kamera auf der Front des Displays.

Als Zubehör liefert Huawei ein Tastaurcover sowie das MateDock 2 mit. Für 69,99 Euro zusätzlich kann der MatePen erworben werden. Die unverbindliche Preisempfehlung für das 660 Gramm schwere Gerät (1100 Gramm mit Tastatur) liegt laut Huawei bei 1199 Euro.

Quelle: Huawei Datenblatt

Huawei MateBook E als Surface Pro Konkurrent vorgestellt
4 (80%) 15 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Microsoft Surface Book 2 offiziell vorgestellt Mit dem Surface Book 2 stellt Microsoft nun indirekt bereits die dritte Generation des 2-in-1 Notebooks aus Redmond vor. Die Besondere Neuheit: Es kom...
Microsoft trägt Windows 10 Mobile offiziell zu Gra... Microsoft hat es in der Welt der mobilen Betriebssysteme alles andere als leicht. Während man auf dem Desktop mit Abstand Marktführer ist, trägt man d...
Microsoft Windows 10 Mobile auf absteigenden Ast Das Betriebssystem Microsoft Windows 10 Mobile befindet sich im Abgesang, weil Microsoft-Manager Joe Belfiore auf Twitter zufolge nur noch Bugfixes, S...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor