TabletHype.de > Zubehör > Goovis Cinego 4K-Headset – Mobiles Kino für unterwegs
Zubehör
Goovis Cinego 4K-Headset
25. Januar 2018

Goovis Cinego 4K-Headset – Mobiles Kino für unterwegs

Das kalifornische Unternehmen Goovis Cinema hat mit Cinego ein 4K-Headset entwickelt und versetzt Anwender in ein Kinoerlebnis überall auf der Welt. Am 20. Januar 2018 endete die Indiegogo-Kampagne mit 511.085 US-Dollar (ca. 412.000 Euro) und übertraf das Finanzierungsziel um sagenhafte 2447 Prozent.

Was bietet das Goovis Cinego 4K-Headset?
Goovis Cinego 4K-Headset

In Goovis Cinego sind zwei Mikro-M-OLED-Displays von Sony verbaut worden. Als Betriebssystem läuft Google Android auf dem federleichten Headset. Per Bluetooth und WLAN kann das Headset mit allen Geräten wie einem Tablet oder Smartphone drahtlos verbunden werden, um die Bildschirminhalte mit dem Goovis Cinego betrachten zu können. Bei einer Akkulaufzeit von 4,5 Stunden lassen sich zum Beispiel Filme über einen halben Tag hinweg unterwegs genießen. Der interne Speicher beläuft sich auf 32 Gigabyte, der mit einer Micro-SD Speicherkarte um bis zu 256 Gigabyte erweiterbar ist.

Benutzerfreundliches Headset

Das Headset ist benutzerfreundlich und einfach einzurichten. Der Anwender sieht über die beiden OLED-Displays ein klares, präzises und scharfes Bild in 4K-Auflösung für ein beeindruckendes Kinoerlebnis. Youtube, Netflix und jeder Film, der etwa auf dem Tablet gespeichert ist, lässt sich mit dem Goovis Cinego 4K-Headset streamen oder eine beliebige Spielkonsole von der Sony PS4 bis hin zur Nintendo Switch anschließen.

Preis und Verfügbarkeit Goovis Cinego 4K-Headset

Im Rahmen der Indiegogo-Kampagne ist das Goovis Cinego 4K-Headset zum Early Bird Preis für 499 US-Dollar (ca. 402 Euro) und für 599 US-Dollar (ca. 502 Euro) als Indiegogo-Special in begrenzter Stückzahl erhältlich. Der Verkaufspreis wird mit der Markteinführung bei 799 US-Dollar liegen und entspricht rund 600 Euro.

 

Goovis Cinego 4K-Headset – Mobiles Kino für unterwegs
3.8 (76.36%) 22 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Lemuro verwandelt Smartphone in Kamera Das Modul Lemuro konnte auf Kickstarter eine Rekordsumme von 43.397 Euro einsammeln und verwandelt ein Smartphone in eine Kamera. Aktuell wird nur das...
Neue Akku-Generation TP Akku mit 53 Stunden Laufze... Die beiden Herforder Entwickler Mark Schmeer und Sebastian Berlitz haben seit 2016 an einer neuen Generation Akkumulatoren gearbeitet. Auf Kickstar...
Stylischer Bluetooth-Lautsprecher The Crown Der stylische Bluetooth-Lautsprecher The Crown des finnischen Unternehmens Northern Pails konnte auf Kickstarter kurz vor Kampagnen-Ende die Zielsumme...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor