TabletHype.de > Apple > Geht nicht, gibts nicht: Apple iPhone 7 erhält Kopfhöreranschluss zurück
AppleiOS
8. September 2017

Geht nicht, gibts nicht: Apple iPhone 7 erhält Kopfhöreranschluss zurück

Das iPhone 7 sorgte im letzten Jahr auf Grund der fehlenden Kopfhörerbuchse für viel Aufsehen und Kritik. Der ehemalige Google Mitarbeiter Scotty Allen hat ein iPhone 7 nun aber mit dem Anschluss ausgestattet.

Spätestens nachdem Scotty Allen sein eigenes iPhone 6s aus Einzelteilen zusammenbaute, dürfte in der breiten Internetgemeinschaft bekannt sein. Nun hat sich der ehemalige Google-Mitarbeiter wieder ein iPhone geschnappt und modifiziert – konkret geht es um den Kopfhöreranschluss für das iPhone 7.

Und es geht doch

Entgegen der Meinung von Apple lässt sich mit entsprechenden Vorarbeiten der für den Kopfhöreranschluss benötigte Platz doch schaffen. Dafür musste Allen allerdings etwas Material im Gehäuse abtragen und auch sonst ein paar Dinge am Gerät ändern.

Auch sonst war das Experiment nicht gerade günstig. So musste der China-Auswanderer Allen mehrere hundert Dollar ausgeben und tüftelte insgesamt rund drei Monate. Weiterhin kam er auch um den Einsatz teurer Maschinen nicht herum, was dem enthusiastischen Bastler eher nicht gestört haben dürfte.

Wie Allen ebenfalls ankündigt, arbeitet er weiter an einer verbesserten Lösung für das vorhandene Probleme. Ebenfalls stehe er Apple gerne zur Verfügung um den vorhandenen Platz in den neuen iPhones sinnvoll zu nutzen. Ob Cupertino auf dieses Angebot allerdings eingeht, bleibt abzuwarten.

Geht nicht, gibts nicht: Apple iPhone 7 erhält Kopfhöreranschluss zurück
4.8 (96%) 5 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple: iOS 11.4 Developer Beta 2 veröffentlicht Bereits zum Bildungsevent in Chicago gab Apple bekannt, dass man iOS 11.4 noch in diesem Jahr veröffentlichen wird. Für Entwickler gibt es nun bereits...
Apple arbeitet angeblich an Gestensteuerung fürs i... Mit dem aktuellen iPhone X hat Apple einige besondere Innovationen eingeführt. So kam neben dem OLED-Display mit Notch auch eine TrueDepth-Kamera. Ger...
Apple veröffentlicht iOS 11.3 Nachdem Apple bereits am Mittwoch iOS 11.3 für das neue iPad in Form einer IPSW-Datei veröffentlichte, schob man am gestrigen Abend dann auch für alle...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor