TabletHype.de > Android > Flappy Bird: Nguyen nennt Gründe für Entfernung des Spiels aus den App Stores
AndroidAppsiOS
11. Februar 2014

Flappy Bird: Nguyen nennt Gründe für Entfernung des Spiels aus den App Stores

Gestern hatte Entwickler Dong Nguyen seine Ankündigung in die Tat umgesetzt, Flappy Bird wurde aus den App Stores entfernt. Und da das Ganze jetzt nicht mehr als PR-Gag abgetan werden kann, sind viele Nutzer auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage „Warum?“. In einem Interview mit dem Forbes Magazine hat Nguyen nun seine Gründe für die Entfernung von Flappy Bird aus den App Stores genannt.

Flappy Bird sei laut Nguyen zum reinen Zeitvertreib programmiert worden. Ein paar Minuten Spaß, ein bisschen Entspannung – fertig. Doch Flappy Bird wurde mehr und mehr zu einem Spiel, welches über Stunden gefesselt und süchtig gemacht hat, was der Entwickler als großes Problem angesehen hat. Deshalb hielt er es für das Beste, Flappy Bird wieder aus den Stores zu entfernen.

Irgendwie absurd, dass sich die meisten Entwickler die Köpfe darüber zerbrechen, wie sie Spieler über einen möglichst langen Zeitraum motivieren und fesseln können, und jemand wie Nguyen, der genau diese Aufgabe gemeistert hat, sieht das als Problem an. Rechtliche Probleme mit Nintendo wegen einiger Parallelen zu Super Mario soll es übrigens tatsächlich nicht gegeben haben, das bestätigte auch Nintendo gegenüber dem Wall Street Journal.

Uns würde noch interessieren, inwieweit die Downloadzahlen nach Nguyens Ankündigung, das Spiel entfernen zu wollen, in die Höhe geschossen sind. Denn natürlich können all diejenigen, die das Spiel bereits installiert haben, auch weiterhin spielen. Und die Werbung, die dem Entwickler ungefähr 50.000 Dollar pro Tag einbringt, ist auch weiterhin aktiv – auch wenn es mit Sicherheit kein Problem wäre, diese zu deaktivieren. Über den Kopf gewachsen ist das Ganze dem Entwickler also wohl auch nicht, denn der Rubel rollt weiter. Irgendwie hat diese ganze Geschichte also einen merkwürdigen Beigeschmack.

Quelle: Forbes via: Caschys Blog

Flappy Bird: Nguyen nennt Gründe für Entfernung des Spiels aus den App Stores
4.3 (85.56%) 18 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Alldocube C5 4G-Tablet zum Sparpreis Das neue Tablet Alldocube C5 unterstützt GSM, 3G, 4G, LTE und WLAN. Bei Gearbest wird es für weniger als 120 Euro angeboten und nur in der Farbe Grau ...
Samsung Galaxy Tab S4: Mögliche Spezifikationen ge... Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis Samsung das neue Galaxy Tab S4 offiziell der Weltöffentlichkeit präsentiert. Durch einen Leak kennen wir jetzt ...
Amazon Prime Day – Samsung Galaxy Tab A als ... Ein Schnapper am Amazon Prime Day ist das Tablet Samsung Galaxy Tab A für 189 Euro. Zu diesem Sparpreis ist es bis heute um 23:59 Uhr bei Amazon er...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.