TabletHype.de > iOS > Eine goldene Apple Watch zum fairen Preis
iOS
2. August 2015

Eine goldene Apple Watch zum fairen Preis

Die Apple Watch ist in drei Varianten verfügbar: Die Apple Watch Sport, die Apple Watch aus Edelstahl und die Apple Watch Edition. Letztere wurde mit Gelbgold oder Roségold beschichtet und reißt ein großes Loch ins Portemonnaie. Das Unternehmen fruittune aus München zeigt, dass es auch günstiger geht.

Wer eine Apple Watch tragen möchte, die vergoldet ist, muss nicht unbedingt zur mindestens 11.000 Euro teuren Apple Watch Edition greifen. Es genügt bereits eine Apple Watch aus Edelstahl, die vergoldet wird. Genau diesen Service bietet das Münchner Unternehmen fruittune an. Ihr könnt dort eure Apple Watch einschicken und wahlweise mit Gelbgold oder Roségold veredeln lassen.

fruittune2

Die Preise dafür liegen deutlich unter dem, was Apple selbst sich genehmigt. Ein Überzug aus Gelbgold ist für 399 Euro zu haben, Roségold gibt es für 479 Euro. Die Prozedur besteht aus drei Gold-Bädern und einer abschließenden Versiegelung. Diese macht den Goldbezug beständig gegen Schweiß und Kratzer. Die Gold-Beschichtung ist nach den drei Bädern zwischen 5 und 6 µm dick und verspricht eine lange Haltbarkeit. fruittune gibt darauf eine Garantie von zwei Jahren. Das Verfahren wird mithilfe der Galvanisierung realisiert.

fruittune3

Ein weiteres Extra, das Apple nicht anbietet, ist die Vergoldung von Armbändern. So kann man sich beispielsweise das Glieder- oder Milanaise-Armband vergolden lassen. Die Preise hierfür liegen bei 199 (Gelbgold) und 279 Euro (Roségold). Auch für die Garantie bei Apple ist gesorgt. Einerseits ist nicht gesagt, dass Apple Garantieleistungen verweigern kann. Denn die Apple Watch wird bei der Vergoldung nicht in Funktionalität oder Tauglichkeit modifiziert. Dennoch gibt es die Möglichkeit, die Vergoldung rückstandsfrei zu entfernen. Dieser Dienst kostet 49 Euro – danach gibt es keinen Hinweis mehr darauf, dass eine Vergoldung jemals stattgefunden hat.

Eine goldene Apple Watch zum fairen Preis
4 (79.2%) 25 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Bahn erweitert den DB Navigator um neue Anschlussz... Mit dem neusten Update des DB Navigators bringt die Deutsche Bahn neben diversen Designanpassungen auch endlich die Funktion welche zeigt, ob der Ansc...
Face-ID auf dem iPhone X gehackt Dem vietnamesische Sicherheitsunternehmen Bkav ist es bereits vor ein paar Wochen gelungen Apples Face-ID zu überlistet. Doch nun hat das Unternehmen ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor