TabletHype.de > Apple > DKB startet endlich mit Apple Pay
AppleMobile Payment
18. Juni 2019

DKB startet endlich mit Apple Pay

Insgeheim hatten es wohl zahlreiche Kunden der Deutschen Kreditbank, kurz DKB, schon aufgegeben, das sie doch noch irgendwann in den Genuss von Apple Pay kommen. Ab sofort hat das Warten aber ein Ende und so lässt sich nun per iPhone oder Watch nach Herzenslust shoppen – sofern Visa kontaktlos akzeptiert wird.

Gegen 09:30 Uhr deutscher Zeit war es dann endlich soweit: Die DKB verkündete offiziell den Start von Apple Pay. Nutzbar war das ganze bereits vorher am heutigen Tag. Zum Hinzufügen der Visa-Karte gibt es hierbei 2 Möglichkeiten: Einmal per App oder eben „klassisch“ über die Wallet-App von Apple. Um die Karte über die App hinzuzufügen ist die Version 3.0 erforderlich, welche inzwischen veröffentlicht wurde. Im Changelog heißt es dabei wie folgt:

Jetzt können Sie mit Ihrer DKB-VISA-Card mit Apple Pay einfach, sicher und vertraulich bezahlen. Hinterlegen Sie Ihre DKB-VISA-Card bei Apple Pay über die DKB-Banking-App unter dem Menüpunkt „Card Control“ oder direkt in der Wallet App.

DKB-Banking
DKB-Banking
Preis: Kostenlos

Keine Speicherung von Kartendaten auf dem Gerät noch auf den Apple-Servern

Wie bei Apple Pay üblich speichert man auch im Fall der DKB-Visa keine Daten auf dem Gerät noch auf den Servern von Apple. Stattdessen hinterlegt man Alias-Kartendaten im Secure-Element des iPhones bzw der Apple Watch. Zu beachten gilt es allerdings, das im Falle der DKB nur die Visa-Karte hinterlegt werden kann. Die ausgegebene Girocard ist nicht mit Apple Pay kompatibel.

 

DKB startet endlich mit Apple Pay
4.1 (82.35%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor