TabletHype.de > Marktgeschehen > China: Entwickler können Apps im Play Store verkaufen
Marktgeschehen
21. November 2014

China: Entwickler können Apps im Play Store verkaufen

China und Google haben eine schwierige Beziehung. Noch immer funktionieren zahlreiche Google-Dienste in China nicht, was Android-Geräte dort fast nutzlos macht – Third-Party-Stores sind daher die Regel. Ab sofort können chinesische Entwickler jedoch ihre Anwendungen im Play Store verkaufen

Somit finden sie Kunden in über 130 Ländern – nur nicht in China. Der Play Store ist für den normalen Nutzer weiterhin gesperrt, nur Entwickler können ihre Werke nun dort bereitstellen. Google bräuchte die Erlaubnis der Regierung, um sich dort anbieten zu können, doch bisher sah es schlecht aus – der Profit der Entwickler durch den Play Store könnte hingegen ein erster Schritt sein.

Gerüchte besagen auch verstärkte Bemühungen um einen China-Start des Play Stores, was mit der Unmenge an neuen Kunden, die dadurch gewonnen werden könnten, verständlich ist. Für uns hierzulande bedeutet das allerdings auch eine größere Auswahl an Apps – leider jedoch auch an gefährlichen und mit Malware verseuchten Apps.

via: engadget

China: Entwickler können Apps im Play Store verkaufen
4.1 (81.6%) 25 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
EU-Verfahren könnte Android wie man es jetzt könnt... Damit sich Europa bzw die Europäische Union immer weiter in die digitale Steinzeit katapultiert, zeigt sich spätestens seit der DSGVO. Ein nun aussteh...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Bloggt seit Jahren über Games und Technik. Irgendwo hier zuständig für alles. Erreichbar über Social Media und jonathan@tablethype.de.