TabletHype.de > Android > CES 2014: Samsung stellt Galaxy TabPRO 8.4, 10.1 und 12.2 offiziell vor
Android
6. Januar 2014

CES 2014: Samsung stellt Galaxy TabPRO 8.4, 10.1 und 12.2 offiziell vor

Schon im Vorfeld der Consumer Electronics Show in Las Vegas wurden alle Samsung-Tablets, die in der Kasino-Stadt vorgestellt werden sollten, geleakt. Nichtsdestotrotz musste das koreansiche Unternehmen natürlich die Geräte offiziell präsentieren, was sie auch soeben getan haben.

Fangen wir mit dem kleinsten Tablet der TabPRO-Serie an: Das Galaxy TabPRO 8.4 kommt mit High-End-Spezifikationen daher und ist mit einer lederartigen Rückseite ausgestattet, wie wir es vom Note 3 und Note 10.1 2014 Edition kennen.

  • 8,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel
  • Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit 2,3 GHz
  • 2 GB RAM
  • 8-Megapixel-Kamera
  • 2-Megapixel-Frontkamera
  • 16/32 GB interner Speicher (erweiterbar über microSD-Karte)
  • 4800-mAh-Akku
  • Android 4.4 KitKat mit TouchWiz UI
  • Preise: 389 Euro (WiFi); 519 Euro (LTE)

Auch das Galaxy TabPRO 10.1 ist dem Premium-Segment zuzuordnen und trägt ebenfalls das typische Samsung-Design.

  • 10.1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel
  • Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor im LTE-Modell oder Samsung Exynos 5 Octa 5420 Octa-Core-Prozessor
  • 2 GB RAM
  • 8-Megapixel-Kamera
  • 2-Megapixel-Frontkamera
  • 16/32 GB interner Speicher (erweiterbar über microSD-Karte)
  • 8220-mAh-Akku
  • Android 4.4 KitKat mit TouchWiz UI
  • Preise: 479 Euro (WiFi); 609 Euro (LTE)

Der Letzte im Bunde ist das Galaxy TabPRO 12.2, der wie man am Namen schon erkennen kann, ein 12,2 Zoll großes Display verbaut bekommen hat und damit eine neue Käufergruppe ansprechen soll.

  • 12,2-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel
  • Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor im LTE-Modell oder Samsung Exynos 5 Octa 5420 Octa-Core-Prozessor
  •  3 GB RAM
  • 8-Megapixel-Kamera
  • 2-Megapixel-Frontkamera
  • 32/64 GB interner Speicher (erweiterbar über microSD-Karte)
  • 9500-mAh-Akku
  • Stylus
  • Android 4.4 KitKat mit TouchWiz UI
  • Preise: 649 Euro (WiFi); 749 Euro (LTE)

Bei den neuen Tablets fällt außerdem auf, dass Samsung die Menu-Taste entfernt und durch die Multitasking-Taste ersetzt hat, was ziemlich merkwürdig ist. Bislang gibt es leider keine Informationen, wann die Geräte hierzulande erscheinen sollen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

CES 2014: Samsung stellt Galaxy TabPRO 8.4, 10.1 und 12.2 offiziell vor
4 (80%) 8 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Oukitel K10000 Max: Stärkster Akku im Test Das Oukitel K10000 Max steht in den Startlöchern und der Konzern rührt kräftig die Werbetrommel. Nun gibt es einen neuen Batterie-Test. Das Ergebni...
Ulefone Gemini Pro erstmals unter 200 Euro Das Ulefone Gemini Pro gibt es gerade mit einem Rabatt von 24 Prozent beim chinesischen Online-Händler GearBest. Interessierte sollten sich beeilen, d...
OnePlus bezieht Stellung zu den Vorwürfen: Nutzerd... Am 11. Oktober berichteten wir euch, dass OnePlus Nutzerdaten sammelt und diese verkauft. Nun äußerte sich der Mitgründer von OnePlus Carl Pei in eine...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Cem Uluer

Blogger aus dem schönen Köln, Abiturient, seit Jahren Android-Liebhaber und BMW-Fan. Auch bei Cocasblog.de tätig. Auch bei Google+ zu finden. E-Mail: cem(at)tablethype.de