TabletHype.de > Android > CES 2014: Samsung Galaxy NotePRO offiziell vorgestellt
Android
7. Januar 2014

CES 2014: Samsung Galaxy NotePRO offiziell vorgestellt

Samsung hat im Rahmen der Consumer Electronics Show im schönen Las Vegas das erste Tablet der neuen NotePRO-Serie vorgestellt. Es handelt sich dabei um das Galaxy NotePRO, welches mit einem 12,2-Zoll-Display ausgestattet ist und damit die Gerüchte der letzten Monate bestätigt. Seitens der Hardware stehen wir einem High-End-Tablet gegenüber, vollgepackt mit den aktuellsten und stärksten Komponenten, die es derzeit auf den Markt gibt.

NotePRO_2

Das 12,2 Zoll große Tablet verfügt über eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel und wird entweder vom Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit 2,3 GHz (LTE-Version) oder vom Samsung Exynos 5 Octa-Core-Prozessor mit 1,9 GHz (WiFi-Version) angetrieben, hinzukommen 3 GB RAM. Der interne Speicher beträgt wahlweise 32 oder 64 GB und kann auch über eine microSD-Karte erweitert werden.

Auf der Rückseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera, vorne sind nur 2-Megapixel. Des Weiteren gibt es einen 9500-mAh-Akku und einen Stylus, wie wir es von der Note-Serie kennen. Als Betriebssystem ist Android 4.4 KitKat im Einsatz, darüber legt Samsung ihre TouchWiz- und Magazine-Oberfläche.

Die Preise sehen wie folgt aus: Für die WiFi-Version verlangt das koreanische Unternehmen 749 Euro, die LTE-Version schlägt mit 849 Euro zu Buche. Wann das Galaxy NotePRO hier in Deutschland verfügbar sein wird, ist bisher unklar.

CES 2014: Samsung Galaxy NotePRO offiziell vorgestellt
4.1 (81.54%) 13 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Redmi Note 4 im Angebot bei Geekbuying Die Global Edition des Xiaomi Redmi Note 4 gibt es gerade mit einem satten Rabatt. Nur etwa 130 Euro werden für das China-Phone fällig. Die Hardwar...
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Bahn erweitert den DB Navigator um neue Anschlussz... Mit dem neusten Update des DB Navigators bringt die Deutsche Bahn neben diversen Designanpassungen auch endlich die Funktion welche zeigt, ob der Ansc...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Cem Uluer

Blogger aus dem schönen Köln, Abiturient, seit Jahren Android-Liebhaber und BMW-Fan. Auch bei Cocasblog.de tätig. Auch bei Google+ zu finden. E-Mail: cem(at)tablethype.de