TabletHype.de > Android > BSI: Sicherheitsupdates für Nexus-Geräte unbedingt einspielen
AndroidMarktgeschehenSecurity
7. Januar 2016

BSI: Sicherheitsupdates für Nexus-Geräte unbedingt einspielen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, kurz BSI, hat eine Sicherheitsinformation veröffentlicht, welche für Nutzer von Googles Nexus-Geräten gedacht ist. Hierbei drängt man Nutzer zur Installation aktueller Updates.

Scheinbar hält man innerhalb des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik besonders Nutzer von Googles Nexus-Geräten für nicht wirklich technisch versiert und veröffentlichte nun aus diesem Grund eine entsprechende Sicherheitsinformation, die besagt, dass man sein Gerät doch bitte entsprechend updaten solle – sofern dies möglich ist.

Dies rät das BSI den Nutzern

Google schließt für die Google Nexus-Geräte mehrere Sicherheitslücken in Android, die vom Hersteller als kritisch eingestuft werden. Bisher stehen die Sicherheitsupdates nur für die Google Nexus-Geräte bereit, wannSicherheitsupdates für andere Gerätetypen verfügbar sein werden, ist nicht bekannt, wenden Sie sich dafür an Ihren Geräte-Hersteller.

Aktualisieren Sie Android 4.4.4, 5.0 oder 5.1.1 auf die Version LMY49F sowie 6.0 oder 6.0.1 auf die Version 2016-01-01 über die automatische     Update-Funktion innerhalb des Produktes, sobald eine dieser Versionen für Ihr Gerät verfügbar ist.

Betroffen sind dabei sowohl ältere als auch neuer Versionen. Konkret werden folgende Versionen genannt:

  • Google Android Operating System vor 4.4.4 LMY49F
  • Google Android Operating System vor 5.0 LMY49F
  • Google Android Operating System vor 5.1.1 LMY49F
  • Google Android Operating System vor 6.0 2016-01-01
  • Google Android Operating System vor 6.0.1 2016-01-01

Eine entsprechende Liste gefixter Löcher in Android gibt es an dieser Stelle.

Quelle: BSI Presseverteiler


BSI: Sicherheitsupdates für Nexus-Geräte unbedingt einspielen
4 (80%) 13 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Vernee Mars Pro mit 18 Prozent Rabatt GearBest hat einen neuen Flash-Sale zum Vernee Mars Pro gestartet. Für wenige Tage gibt es das neue Smartphone mit 6 GB RAM 18 Prozent günstiger. V...
Firefox Klar – Werbefrei und sicher mit Tabl... Das Unternehmen Mozilla bietet mit dem Firefox Klar einen Browser im Google Play Store an, der die Privatsphäre des Anwenders schützt. Er blockiert vi...
Samsung Galaxy Note 4: Droht der nächste Akku-GAU?... In den USA ruft der Provider AT&T Samsung Galaxy Note 4 zurück, welche zwischen Dezember 2016 und April 2017 verkauft wurden. Grund dafür soll der...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor