TabletHype.de > Android > bq Aquaris M8 vorgestellt: Leider zu teuer für schwache Hardware
Android
29. Oktober 2016

bq Aquaris M8 vorgestellt: Leider zu teuer für schwache Hardware

Der spanische Hersteller bq hat seine Aquaris M-Reihe fortgeführt und bringt nun mit dem M8 erstmals einen 8-Zöller auf den Markt. Vor drei, vier Jahren hätte die Hardware als Highend gegolten, doch jetzt und zu dem Preis könnte es sich auf dem heiß umkämpften Markt schwer tun. 

Das bq M10 hatten wir vor einiger Zeit mal im Test und seitdem bin ich überzeugt, dass man sich vom Datenblatt alleine nicht blenden lassen darf. Das HD-Display wirkte auf den 10 Zoll gestochen scharf, die Performance war besser, als die Komponenten vermuten ließen und auch die Verarbeitung wirkte trotz Kunststoff-Gehäuse ganz und gar nicht billig. Das M8 könnte ein ähnliches Kunststück hinlegen, doch ist es für einen 8-Zöller schlichtweg zu teuer.

bq-aquaris-m8-front-back-side

Dual-Speaker für Soundgenuss

Das 8-Zoll-Display löst mit den gleichen 1280 x 800 Pixeln wie beim M10 auf, resultiert also in einer höheren Pixeldichte. Geschützt wird der Bildschirm von Dragontrail-Glas. Als Chip ist der MediaTek MT8163B verbaut, der auf vier Kerne mit Taktraten von 1,3 GHz pro Kern setzt, außerdem gibt es 2 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte erweiterbaren Flash-Speicher an Bord. Die rückwärtige Kamera überrascht mit 5 MP und einer f/2.2-Blende, die sogar FullHD-Videos bei 30 FPS ermöglicht, die Selfiecam hat einen 2-MP-Sensor. Das OS ist mit Android 6.0.1 Marshmallow, für gewöhnlich unverändert und nur mit wenigen herstellerspezifischen Apps bestückt, recht aktuell, in der Vergangenheit konnten Updates jedoch auf sich warten lassen. Eine Besonderheit sind noch die Stereo-Lautsprecher mit 0,7 Watt und ein GPS-Modul.

bq Aquaris M10 HD im Test: Im Durchschnitt gut

Der Preis liegt bei 189,90 Euro und schon jetzt ist es beim Hersteller zu bestellen. Man merkt, dass bq nicht einfach nur China-Tablets umlablet, sondern viel Liebe ins Detail legt, allerdings ist die Hardware einfach nicht mehr zeitgemäß. Worauf legt ihr mehr Wert?

via: Tablet News

bq Aquaris M8 vorgestellt: Leider zu teuer für schwache Hardware
3.6 (71.25%) 16 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Mi Mix 2 mi 20 Prozent Rabatt Das Xiaomi Mi Mix 2 gibt es derzeit mit einem Rabatt von 20 Prozent beim Online-Händler GearBest. Die günstige Variante ist schon für weniger als 5...
Xiaomi Redmi Note 4 im Angebot bei Geekbuying Die Global Edition des Xiaomi Redmi Note 4 gibt es gerade mit einem satten Rabatt. Nur etwa 130 Euro werden für das China-Phone fällig. Die Hardwar...
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Bloggt seit Jahren über Games und Technik. Irgendwo hier zuständig für alles. Erreichbar über Social Media und jonathan@tablethype.de.