TabletHype.de > Android > Blaupunkt Atlantis 1010 A: Einsteiger-Tablet für 159 Euro vorgestellt
Android
5. Oktober 2016

Blaupunkt Atlantis 1010 A: Einsteiger-Tablet für 159 Euro vorgestellt

Mit dem Atlantis 1010 A bringt der Hersteller Blaupunkt ein neues Einsteiger-Tablet auf den Markt, welches auf den ersten Blick nicht sonderlich attraktiv wirkt. Gemessen an der Ausstattung ist der Preis mit 159 Euro zudem ziemlich hoch angesetzt.

Das neue Blaupunkt Atlantis 1010 A verfügt über ein 10,1 Zoll großes TN-Display, dessen Auflösung magere 1.024 x 600 Pixel beträgt. Zusammen mit 1 GB Arbeitsspeicher dürfte der verbaute MediaTek MT8321 Quad-Core-Prozessor nur ein gemächliches Tempo ermöglichen, wobei dies zumindest der Laufzeit zugute kommen scheint. Bei einer Akkukapazität von 5.000 mAh klingen 8 bis 9 Stunden nämlich ziemlich hoch gegriffen.

Dual-SIM mit UMTS-Unterstützung

Da das Blaupunkt Atlantis 1010 A 16 GB an internem Speicher besitzt und dieser sogar per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden kann, bietet das Tablet genügend Platz für eine große Sammlung an Spielen, Filmen oder Musik. Sollte man unterwegs dennoch einmal gerne ins Internet gehen wollen, ist dies dank der beiden vorhandenen SIM-Slots möglich. Unterstützt wird allerdings nur der mehr als in die Jahre gekommene UMTS-Standard, was eine maximale Downloadgeschwindigkeit von 384 kbit/s zur Folge hat.

Das Blaupunkt Atlantis 1010 A, welches mit vorinstalliertem Microsoft Office und Avira Antivirus daherkommt, sollte zum Preis von 159 Euro nur in Ausnahmefällen in Erwägung gezogen werden. Zu niedrig ist die Displayauflösung und auch die Dual-SIM-Funktion bringt bei UMTS-Support nur wenig.

Blaupunkt Atlantis 1010 A: Einsteiger-Tablet für 159 Euro vorgestellt
4 (80%) 21 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Redmi Note 4 im Angebot bei Geekbuying Die Global Edition des Xiaomi Redmi Note 4 gibt es gerade mit einem satten Rabatt. Nur etwa 130 Euro werden für das China-Phone fällig. Die Hardwar...
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Bahn erweitert den DB Navigator um neue Anschlussz... Mit dem neusten Update des DB Navigators bringt die Deutsche Bahn neben diversen Designanpassungen auch endlich die Funktion welche zeigt, ob der Ansc...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.