TabletHype.de > Apps > BlackBerry Messenger für Windows Phone aufgetaucht
AppsBlackBerryWindows
9. Juli 2014

BlackBerry Messenger für Windows Phone aufgetaucht

Seit Oktober 2013 steht der BlackBerry Messenger nun schon für Android– und iOS-Geräte zur Verfügung – Besitzer eines Windows Phones blieben bisher hingegen aus und vor. Diese Tatsache soll sich nun jedoch ändern: Der mehr oder weniger beliebte Messenger ist zum aktuellen Zeitpunkt schon im Windows Phone Store gelistet, kann bislang aber noch nicht heruntergeladen werden.

Benutzer, welche die App momentan installieren wollen, erhalten lediglich die Meldung „Download nicht möglich. Sie sind leider nicht berechtigt, diese Anwendung herunterzuladen“. Die App befindet sich aktuell offenbar in einer Beta-Phase und steht nur ausgewählten Personen zur Verfügung. Dennoch könnte der Messenger des kanadischen Konzerns in Kürze auch für die Öffentlichkeit freigegeben werden.

Sollte dies der Fall sein, hätte BlackBerry die vier größten Betriebssysteme abgedeckt. Seit Jahren steht der Messenger schon für BlackBerry-Smartphones zur Verfügung, im Oktober 2013 folgte dann eine iOS- und Android-Variante der Anwendung. Nachdem dann im November eine iPad-Version des beliebten Messengers hinzu kam, fehlte nur noch eine App für Windows Phone.

Im Laufe der nächsten Wochen dürfte BlackBerry den Messenger dann endgültig für die breite Masse freigeben. Ob hierdurch jedoch noch einmal weitere Nutzer generiert werden können, ist fraglich.

Quelle: areamobile.de

BlackBerry Messenger für Windows Phone aufgetaucht
4.1 (81.54%) 13 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

HP ZBook X2 Hybrid-Notebook vorgestellt Auf der Adobe MAX-Konferenz hat Hewlett-Packard sein neues Hybrid-Notebook HP ZBook X2 der Öffentlichkeit vorgestellt und wird ab 1749 US-Dollar in zw...
Microsoft Surface Book 2 offiziell vorgestellt Mit dem Surface Book 2 stellt Microsoft nun indirekt bereits die dritte Generation des 2-in-1 Notebooks aus Redmond vor. Die Besondere Neuheit: Es kom...
Smartphone TCL Blackberry Motion vorgestellt Der Blackberry-Lizenznehmer TCL hat am Sonntag mit dem Blackberry Motion ein neues Smartphone vorgestellt und kostet umgerechnet 400 Euro. Ausstattun...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.