TabletHype.de > BlackBerry > Blackberry erwägt Wiedereinstieg in Tablet-Markt
BlackBerry
28. Februar 2014

Blackberry erwägt Wiedereinstieg in Tablet-Markt

Fast drei Jahre ist es her, dass BlackBerry sein letztes Tablet vorgestellt hat. Und auch wenn das PlayBook vielleicht die ein oder andere interessante Funktion zu bieten hatte, so ist das ganze „Projekt Tablet“ von BlackBerry doch relativ schnell an den schlechten Verkaufszahlen gescheitert. Zuletzt gab es dann diverse wirklich attraktive Angebote, die dabei helfen sollten, die Lager zu leeren.

Nun denkt Blackberry offensichtlich über einen Wiedereinstieg in den Tablet-Markt nach. Zumindest hat Francois Mahieu, Blackberrys Vice President of Global Product Management, gegenüber Pocket-lint auf dem MWC 2014 entsprechende Andeutungen gemacht. So hat er gesagt, dass Blackberry definitiv darüber nachdenke, wieder Tablets zu produzieren, allerdings wird das Ganze noch einige Monate wenn nicht sogar Jahre dauern.

Das Unternehmen sei noch nicht bereit und brauche insgesamt mehr Zeit. Ganz objektiv betrachtet kann man diese Einstellung im Grunde nur unterstützen, denn lieber mehr Zeit in die Entwicklung stecken und den Käufern dann ein interessantes und qualitativ hochwertiges Produkt präsentieren – davon haben alle mehr. Insgesamt ist es aber in jedem Fall schön zu sehen, dass Blackberry über die Produktion eines PlayBook 2 nachdenkt und eventuell sogar schon intern daran arbeitet.

via: Pocket-lint

Blackberry erwägt Wiedereinstieg in Tablet-Markt
3.6 (72.5%) 8 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Blackberry Key2 wird am 7. Juni gelauncht Der kanadische Hersteller Blackberry wird mit dem Key2 den Nachfolger des Smartphones KeyOne am 7. Juni 2018 im Rahmen eines Launch-Events in New York...
Smartphone TCL Blackberry Motion vorgestellt Der Blackberry-Lizenznehmer TCL hat am Sonntag mit dem Blackberry Motion ein neues Smartphone vorgestellt und kostet umgerechnet 400 Euro. Ausstattun...
Klassiker Blackberry Playbook zum Schnäppchenpreis... Das Blackberry Playbook kam im Juni 2011 in Deutschland auf den Markt und bietet selbst für heutige Verhältnisse noch eine gute Ausstattung. Bei Amazo...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.