TabletHype.de > iOS > Belkin und Proporta: Schutzhüllen für iPad Air & Mini in Arbeit
iOS
24. Oktober 2013

Belkin und Proporta: Schutzhüllen für iPad Air & Mini in Arbeit

Vor gerade mal zwei Tagen wurden das neue iPad Air und das iPad mini mit Retina Display offiziell vorgestellt, nun haben Belkin und Proporta bereits zahlreiche Schutzhüllen für die neue Tablet-Generation von Apple angekündigt.

Von Belkin erwarten uns unter anderem zwei Hüllen inklusive Tastatur für das iPad Air, das QODE Ultimate Keyboard Case zum Beispiel soll satte 264 Stunden durchhalten und sowohl Vorder- als auch Rückseite des Tablets schützen. Der Preis wird hier bei 130 Dollar liegen. Die zweite Hülle mit Tastatur wird QODE Thin Type Keyboard Case heißen und wohl nur die Vorderseite des iPads schützen, die dritte Hülle soll eine reine Stoffhülle ohne Tastatur werden. Preise gibt es hier noch nicht.

Auch Proporta hat mit der „Barbour-Reihe“ einige Hüllen im Angebot, auch das iPad mini mit Retina Display wird hier bedient. Zu den Produkten für das iPad Air gehören unter anderem normale Hüllen in den Farben Schwarz und Rot, die 39,95 Euro kosten werden, eine Shine Hülle in Peacock für 54,95 Euro sowie Hüllen mit Aluminium Verstärkung für 84,95. Wer eher ein etwas edleres Case bevorzugen würde, sollte einen Blick auf die Brunswick Leder Hülle für 144,95 Euro werfen. Für das iPad mini gibt es Hüllen in verschiedenen Farben für 89,95 Euro oder 64,95 Euro. Auch Displayschutzfolien hat Proporta im Angebot.

Mehr Informationen zu den einzelnen Produkten findet ihr auf den entsprechenden Seiten der Hersteller.

via: Tech2

Belkin und Proporta: Schutzhüllen für iPad Air & Mini in Arbeit
4.1 (81.33%) 15 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Angeblich mal wieder USB-C: Apple soll sich 2019 v... Mal wieder gibt es das Gerücht, dass Apple seinen hauseigenen Lightning-Port zu Gunsten von USB Typ-C abschaffen soll. Bereits 2019 soll es bei den iP...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.