TabletHype.de > iOS > „Autobahn-Piraten“ rauben Apple-LKW während der Fahrt aus
iOSunsortiertes
15. Januar 2014

„Autobahn-Piraten“ rauben Apple-LKW während der Fahrt aus

Als vor einiger Zeit Kriminelle mit einem PKW in den Apple-Store in Berlin gerast sind, um diverse Geräte mitgehen zu lassen, war das zugegebenermaßen spektakulär. Doch was sich gestern Nacht auf einer deutschen Autobahn abgespielt hat, ist definitiv noch eine Nummer waghalsiger und auch risikoreicher: Bei voller Fahrt hat sich eine Bande Zugang zur Ladefläche eines LKWS verschafft, der Apple-Geräte nach Tschechien transportieren sollte. Ihre Beute: Etwa 125 iPads, vier iPad minis und 30 iPhones in einem Gesamtwert von rund 70.000 Euro.

Die Räuber haben ihr Manöver anscheinend so geschickt eingeleitet, dass der Fahrer des LKWs erst später an einer Raststätte bemerkte, dass der Anhänger aufgebrochen wurde. Die Möglichkeit, dass der LKW zuvor auf einem anderen Parkplatz geknackt wurde, schließt die Polizei aus, es sei wohl definitiv während der Fahrt passiert. Ungefährlich war das für die Bande natürlich ganz und gar nicht: Bei einer Geschwindigkeit von mindestens 80 km/h mussten sie extrem nah auf den LKW auffahren, durch Fenster oder Schiebedach auf die Motorhaube des eigenen Wagens klettern, mit einem Bolzenschneider das Schloss knacken und die Ware in das eigene Fahrzeug verladen. Ein kleiner Fehler hätte sie unter Umständen das Leben kosten können, denn ein Sturz bei dieser Geschwindigkeit ist alles andere als harmlos, mal ganz davon abgesehen, dass nachfolgende Fahrzeuge bei Nacht natürlich nicht mit vermutlich schwarz gekleideten Apple-Räubern auf der Fahrbahn rechnen.

So gefährlich diese Aktionen auch sind – eine Seltenheit sind sie inzwischen nicht mehr. Bereits im Frühjahr 2013 wurden in Nordrhein-Westfalen rund 50 LKWs bei voller Fahrt ausgeraubt.

via: Areamobile

„Autobahn-Piraten“ rauben Apple-LKW während der Fahrt aus
3.8 (75.38%) 13 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Jailbreak.me entsperrt iOS 9-Geräte Wer sich schon früh mit Apples iOS beschäftigte, wird sich wohl noch an Jailbreak.me erinnern. Über eine Safari-basierte Methode konnte das iPhone sch...
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Bahn erweitert den DB Navigator um neue Anschlussz... Mit dem neusten Update des DB Navigators bringt die Deutsche Bahn neben diversen Designanpassungen auch endlich die Funktion welche zeigt, ob der Ansc...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.