TabletHype.de > Android > Asus Padfone Infinity Lite kommt zum MWC 2014 (Gerücht)
Android
18. Februar 2014

Asus Padfone Infinity Lite kommt zum MWC 2014 (Gerücht)

Eigenen Aussagen nach wird Asus die PadFone-Serie erweitern. Neuestes Mitglied soll ein Hybride namens „PadFone Infinity Lite“ werden. Diese Version des aktuellen Flaggschiffs soll inklusive der PadFone Station für umgerechnet 360 Euro in Taiwan auf den Markt kommen. Das Smartphone alleine soll nur mit 170 Euro zu Buche schlagen.

Technische Spezifikationen des Geräts sind bislang kaum bekannt. Einzig und allein über die Größe des internen Speichers gab Asus bisher Informationen heraus. Dieser soll 32 GB an Daten fassen. Die Ausstattung des PadFone Infinity Lite wird wahrscheinlich deutlich unter der seines großen Bruders liegen. Dieser kostete bei Veröffentlichung ungefähr das Doppelte der nun erscheinenden Lite-Version.

Interessant wird vor allem, wie Asus es schaffen will das PadFone Infinity Lite von den schon existierenden Modellen der PadFone-Serie abzugrenzen. Mit dem PadFone E und dem PadFone Mini präsentierte man nämlich vor einem Monat schon zwei Budget-Ableger der Serie. Eine Veröffentlichung auf dem MWC gilt als wahrscheinlich und wurde schon von mehreren taiwanesischen Medien bestätigt.

Quelle: asus.com

Asus Padfone Infinity Lite kommt zum MWC 2014 (Gerücht)
4.1 (82.86%) 7 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Alldobcube M5 Android Oreo Tablet Das Alldocube M5 Tablet ist bei Gearbest aktuell mit einem Rabatt von 14 Prozent für umgerechnet weniger als 165 Euro erhältlich. Google Android 8.0 O...
Oppo Find X Oberklasse-Smartphone ab August im Han... Das chinesische Unternehmen Oppo präsentierte mit dem Find X jetzt ihr neues Oberklasse-Smartphone. Als Besonderheit bietet es eine ausfahrbare Kamera...
Kenxinda V5 Damen-Smartphone in Pink Bubblegum Das Kenxinda V5 ist ein Damen-Smartphone in der Gehäusefarbe Pink Bubblegum und ist mit einem Rabatt bei Gearbest für umgerechnet weniger als 35 Euro ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.