TabletHype.de

ASUS Padfone 2: Android 4.1 Jelly Bean wird ausgerollt

Jan Hoffmann 22. Dezember 2012 Android 1 Kommentar
asus-padfone-2

Wie mein Kollege Karim gestern berichtete, wird mittlerweile auch für das Padfone der ersten Generation Android 4.1 Jelly Bean ausgeliefert. Jetzt ist natürlich auch der Nachfolger an der Reihe. Angefangen wird wie üblich nicht bei uns in Europa, sondern in Japan und Hong Kong. Wer aber stolzer Besitzer eines Padfone 2 ist, sollte in der nächsten Zeit mal auf sein Gerät schauen.

Mit dem Update auf Android 4.1 Jelly Bean wird es einige tolle Neuerungen und Features geben, aber auch einige Bugfixes werden natürlich eingespielt. Probleme mit dem USB-Internet-Sharing und der Audio-Qualität gehören jetzt beispielsweise der Vergangenheit an. Außerdem wurde die GPS-Funktion optimiert und funktioniert jetzt genauer. Auch die Kamera fokussiert nach dem Update besser und liefert schönere Bilder. Soweit die Neuerungen aus dem Hause Asus. Von Google gibt es durch Jelly Bean natürlich automatisch noch die beliebten Features Project Butter, was das System insgesamt flüssiger werden lässt und Google Now. Das Software-Update Version 10.4.5.36 ist natürlich auch direkt bei Asus als Download erhältlich.

Hier der gesamte Changelog:

Changelog
1. Upgraded to Android OS 4.1.1
2. Improved USB Internet Sharing to avoid disconnection
3. Improved the device’s audio quality
4. Enhanced camera’s focus and photo-quality features
5. Optimal GPS function
6. ASUS Studio image editing feature
7. PinPal, BuddyBuzz, and Floating Widget applications
8. Optimal streaming quality for playback smoothness
9. Added Asus Quick Settings function

Wenn das Update nicht bei euch auftauchen sollte, so könnt ihr auch manuell nach Android 4.1 suchen. Dazu müsst ihr bei eurem Gerät unter Einstellungen > Über das Telefon unter Systemupdates nachschauen. Wie aber bereits erwähnt, wird es noch etwas dauern, bis das Update auch bei uns verfügbar sein wird.

Edit: Das Update ist mittlerweile auch schon für europäische Geräte verfügbar. Danke an Christian von Mobileroundup.de für den Hinweis!

Via: androidpolice.com

Teilen

Über den Autor

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de

Anzeige


Ein Pingback/Trackback