TabletHype.de > Apple > Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.2
AppleiOS
3. Oktober 2017

Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.2

Überraschend hat Apple heute bereits das zweite Update für iOS 11 – iOS 11.0.2 – veröffentlicht. Der Changelog nennt dabei vorrangig Bugfixes – unter anderem für das iPhone 8.

Innerhalb kürzester Zeit schiebt Apple nun bereits das zweite Update für iOS 11 nach. Mit iOS 11.0.2 behebt Apple laut Changelog bekannte Bugs der Vorgängerversionen. Im Falle meines iPhone 6s schlägt das Update mit rund 277 MB zu Buche, was für mehr Bugfixes sprechen könnte, als im Changelog vermerkt.

Changelog:

  • Knisternde Geräusche beim Telefonieren auf manchen iPhones 8 und 8 Plus
  • Unbeabsichtigtes Ausblenden mancher Fotos
  • Anhänge in mit S/MIME verschlüsselten E-Mails konnten nicht geöffnet werden

Das Update selbst kann wie immer Over-The-Air oder über iTunes bezogen und installiert werden. Über eventuelle Fehler ist natürlich noch nichts bekannt. Installieren ließ es sich aber zumindest auf meinen Geräten problemlos.

Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.2
4 (80.83%) 24 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Musikerkennung: Shazam endlich ohne Werbung Bekanntlich hat Apple bereits vor geraumer Zeit den Musikerkennungsdienst Shazam übernommen. Zwar hat man die Möglichkeit mit Siri Musik erkennen zu l...
Tweetbot 5 für iOS veröffentlicht Wer Twitter auf dem iPhone oder iPad nutzt, kennt sicherlich Tweetbot. Der Drittanbieter-Client hat nun ein umfassendes Update auf Version erhalten, w...
Erfahrungsbericht: Apple und der Akkutausch eines ... Eigentlich wirbt Apple selbst immer damit einen unkomplizierten Service zu bieten, welcher im Zweifelsfall auch außerhalb der Garantie zumindest einen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor