TabletHype.de > Apple > Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.2
AppleiOS
3. Oktober 2017

Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.2

Überraschend hat Apple heute bereits das zweite Update für iOS 11 – iOS 11.0.2 – veröffentlicht. Der Changelog nennt dabei vorrangig Bugfixes – unter anderem für das iPhone 8.

Innerhalb kürzester Zeit schiebt Apple nun bereits das zweite Update für iOS 11 nach. Mit iOS 11.0.2 behebt Apple laut Changelog bekannte Bugs der Vorgängerversionen. Im Falle meines iPhone 6s schlägt das Update mit rund 277 MB zu Buche, was für mehr Bugfixes sprechen könnte, als im Changelog vermerkt.

Changelog:

  • Knisternde Geräusche beim Telefonieren auf manchen iPhones 8 und 8 Plus
  • Unbeabsichtigtes Ausblenden mancher Fotos
  • Anhänge in mit S/MIME verschlüsselten E-Mails konnten nicht geöffnet werden

Das Update selbst kann wie immer Over-The-Air oder über iTunes bezogen und installiert werden. Über eventuelle Fehler ist natürlich noch nichts bekannt. Installieren ließ es sich aber zumindest auf meinen Geräten problemlos.

Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.2
4 (80.83%) 24 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Frankreich: FinTech Revolut wird künftig Apple Pay... Das FinTech Revolut macht nun Nägel mit Köpfen beim Thema Apple Pay. Bisher gibt es zwar keine offizielle Ankündigung für die Untersützung des Mobile ...
Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor