TabletHype.de > iOS > Apple veröffentlicht iOS 7.0.6
iOS
22. Februar 2014

Apple veröffentlicht iOS 7.0.6

Apple hat am gestrigen Tage iOS 7.0.6 veröffentlicht, welches sich in erster Linie einer Sicherheitslücke annimmt. Die Aktualisierung kann wie üblich ab sofort direkt auf allen unterstützen iPads und iPhones heruntergeladen werden.

Die Software-Aktualisierung auf iOS 7.0.6 ist gerade einmal knapp 14 Megabyte groß und laut dem „Changelog“ als Sicherheitsupdate zu verstehen, das ein Problem bei der Überprüfung der SSL-Verbindung behebt. Doch vermutlich handelt es sich bei dem von Apple als „Problem“ bezeichneten Fehler um eine schwerwiegende Sicherheitslücke, welche es Angreifern ermöglicht hatte, gesicherte Verbindung zu modifizieren.

Apple_veröffentlicht_iOS_7_0_6

Weitere Änderungen oder Neuerungen gibt es allerdings nicht. Für alle Jailbreak-Fans haben wir aber eine gute Nachricht. Denn laut den Jungs von evad3rs ist iOS 7.0.6 mit ihrem aktuellen evasi0n 7 Jailbreak kompatibel.

Apple veröffentlicht iOS 7.0.6
3.9 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Remotedesktop: iPad bekommt Maus-Support Bereits seit geraumer Zeit unterstützt das iPad Microsofts Remotedesktop - mit einem entscheidenden Problem: Das iPad kann nicht mit einer Maus umgehe...
Schweiz: Apple Pay mit minimalen Zugeständnissen Nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz versuchen einzelne Banken gegen Apples Bezahldienst Apple Pay vorzugehen. So klagt die Stiftung ...
Jailbreak: Cydia-Store schließt seine Pforten Besonders zum Start von iOS war der Jailbreak besonders beliebt um das Gerät mit nicht damals nicht vorhandenen Funktionen auszustatten. Mit den Jahre...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de