TabletHype.de > iOS > Apple veröffentlicht iOS 7.0.6
iOS
22. Februar 2014

Apple veröffentlicht iOS 7.0.6

Apple hat am gestrigen Tage iOS 7.0.6 veröffentlicht, welches sich in erster Linie einer Sicherheitslücke annimmt. Die Aktualisierung kann wie üblich ab sofort direkt auf allen unterstützen iPads und iPhones heruntergeladen werden.

Die Software-Aktualisierung auf iOS 7.0.6 ist gerade einmal knapp 14 Megabyte groß und laut dem „Changelog“ als Sicherheitsupdate zu verstehen, das ein Problem bei der Überprüfung der SSL-Verbindung behebt. Doch vermutlich handelt es sich bei dem von Apple als „Problem“ bezeichneten Fehler um eine schwerwiegende Sicherheitslücke, welche es Angreifern ermöglicht hatte, gesicherte Verbindung zu modifizieren.

Apple_veröffentlicht_iOS_7_0_6

Weitere Änderungen oder Neuerungen gibt es allerdings nicht. Für alle Jailbreak-Fans haben wir aber eine gute Nachricht. Denn laut den Jungs von evad3rs ist iOS 7.0.6 mit ihrem aktuellen evasi0n 7 Jailbreak kompatibel.

Apple veröffentlicht iOS 7.0.6
3.9 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Angeblich mal wieder USB-C: Apple soll sich 2019 v... Mal wieder gibt es das Gerücht, dass Apple seinen hauseigenen Lightning-Port zu Gunsten von USB Typ-C abschaffen soll. Bereits 2019 soll es bei den iP...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de