TabletHype.de > Apple > Apple kauft alle OLED-Panels, andere Hersteller brauchen Alternative
AppleiOS
15. Januar 2018

Apple kauft alle OLED-Panels, andere Hersteller brauchen Alternative

Mit dem iPhone X hat Apple das erste Smartphone mit einem OLED-Display angeboten. Da das Smartphone sehr beliebt ist und Apple vermutlich in Zukunft weitere Geräte mit OLED-Panels anbieten möchte, wird die Nachfrage des Unternehmens vermutlich in diesem Jahr noch größer.

Doch dies macht anderen Herstellern Problem, denn den Großteil an Panels kauft Apple den Herstellern weg, sodass diese nach einer Alternative forschen. Wie Digitales berichtet, zählen zu den Unternehmen, die damit rechnen, dass Apple in diesem Jahr die Nachfrage an OLED-Panels deutlich erhöhen wird: Huawei, Xiaomi und Oppo. So haben die drei Unternehmen geplant ihre kommenden Smartphones nicht mit OLED, sondern mit Mini-LED auf den Markt zu bringen. Die Herstellung dieses Display soll bereits im Juni beginnen und die ersten Zulieferer haben bereits Aufträge erhalten.

Mehr iDevices 2018 mit einem OLED-Display

Wie bereits erwähnt, setzt Apple beim iPhone X erstmals auf ein OLED-Display. Aber auch bei der Apple Watch kommt schon seit der ersten Generation ein OLED-Display zum Einsatz. Den ersten Gerüchten zufolge sollen die Nachfolger des iPhone X und iPhone 8 nur noch mit OLED daher kommen. Auch beim iPad heißt es, dass das Unternehmen auf OLED umsteigen möchte. Ob dies jedoch auch hier bereits in diesem Jahr der Fall sein wird, ist noch nicht klar.

Quelle: Digitimes

Apple kauft alle OLED-Panels, andere Hersteller brauchen Alternative
3.8 (76%) 25 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Remotedesktop: iPad bekommt Maus-Support Bereits seit geraumer Zeit unterstützt das iPad Microsofts Remotedesktop - mit einem entscheidenden Problem: Das iPad kann nicht mit einer Maus umgehe...
Apple iPad Pro: Statement zu Fertigung und Krümmun... Seit Apple das aktuelle iPad Pro auf den Markt gebracht hat, gibt es immer wieder Beschwerden von Nutzern, welche ein gekrümmtes Gerät erhalten haben....
Schweiz: Apple Pay mit minimalen Zugeständnissen Nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz versuchen einzelne Banken gegen Apples Bezahldienst Apple Pay vorzugehen. So klagt die Stiftung ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Tobias

Apple Freak / Feinwerkmechaniker / Technikfan