TabletHype.de > Apple > Apple: iOS 12.2 kommt in den nächsten Tagen – neue AirPods vorgestellt
AppleiOS
20. März 2019

Apple: iOS 12.2 kommt in den nächsten Tagen – neue AirPods vorgestellt

Veröffentlichung in Etappen – so lässt sich die aktuelle Produktstrategie von Apple perfekt bezeichnen. Erst stellt man neue iPads vor, am nächsten Tag bekommt der iMac einen Refresh und heute stellt man letztendlich die neuen AirPods vor.

Indem Apple heute die neuen AirPods vorgestellt hat, hat der Konzern aus Cupertino indirekt auch das Release-Datum für iOS 12.2, watchOS 5.2 sowie macOS 10.14.4 verraten. Denn die genannten Updates sind die Systemvorraussetzung um die AirPods der zweiten Generation nutzen zu können. Und da die drahtlosen InEars ab heute bestellbar sind, werden diese wohl ab der kommenden Woche bei den Nutzern eintreffen. Vorher wird also der Release der entsprechenden Updates nötig.

Die Besonderheit der AirPods 2 liegt im eigentlich im schon bekannten H1-Chip. Dieser soll für eine bessere Soundqualität sorgen, bringt indes aber auch weitere Features mit sich. So wurde die Akkulaufzeit bei Gesprächen optimiert, man kann schneller zwischen verschiedenen Apple-Geräten wechseln und „Hey Siri“ ist nun auch direkt über die AirPods möglich. Alles in Allem kein Upgrade, welches aus meiner Sicht für bestehende Nutzer Pflicht ist, mit dem sich aber vielleicht ein paar Neukunden gewissen lassen könnten. Für Altnutzer gibt es zudem das Wireless Charging-Case der AirPods einzeln zu kaufen. Dies könnte unter Umständen das einzige Upgrade sein, welches man vielleicht als Bestandsnutzer in Betracht ziehen könnte / sollte.

Apple: iOS 12.2 kommt in den nächsten Tagen – neue AirPods vorgestellt
4.4 (87.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor