TabletHype.de > Apple > Apple: iOS 10.1 für alle User zum Download freigegeben
AppleiOS
25. Oktober 2016

Apple: iOS 10.1 für alle User zum Download freigegeben

Gut 40 Tage nach der Veröffentlichung von iOS 10 hat Apple heute Version 10.1 des mobilen Betriebssystems zum Download freigegeben. Wie gewohnt könnt ihr es als OTA-Update über die System-Einstellungen von iPhone und iPad beziehen. 

Das iOS 10.1 Update bringt, wie wir vor kurzem berichtet haben, den Porträt-Modus für das iPhone 7 Plus und behebt zahlreiche Fehler von iOS 10. Nach etwas über einem Monat im Beta-Stadium wird iOS 10.1 nun den Leistungsumfang des iPhone 7 Plus um die bei der Keynote der neuen iPhone- Modelle versprochenen Tiefenschärfe-Funktion erweitern, gleichzeitig werden mehrere System-Fehler behoben.

Alle Neuerungen im Überblick

Kamera und Fotos

  • Die neue Funktion „Porträtkamera für iPhone 7 Plus beta“, mit der ein Tiefeneffekt erzeugt wird, bei dem das Aufnahmeobjekt im Fokus scharf vor einem verschwommenen Hintergrund erscheint
  • Personennamen in der Fotos-App werden in iCloud-Backups gesichert
  • Verbesserte Darstellung von Fotos in einem breiten Farbspektrum in der Rasterdarstellung der Fotos-App
  • Beheben eines Problems, das bei manchen Benutzern beim Öffnen der Kamera-App einen verschwommenen oder blinkenden Bildschirm verursachte
  • Beheben eines Problems, das gelegentlich beim Aktivieren der iCloud-Fotomediathek zum plötzlichen Beenden von „Fotos“ führte

Karten

  • ÖPNV-Unterstützung für alle wichtigen Bahn-, U-Bahn-, Fähr- und nationale Buslinien sowie für die lokalen Bussysteme in Tokio, Osaka und Nagoya
  • Schilderbasierte ÖPNV-Navigation, einschließlich Pläne der unterirdischen Anlagen und Fußgängertunnel in den großen ÖPNV-Stationen
  • ÖPNV-Tarifvergleiche beim Anzeigen von alternativen Routen

Nachrichten

  • Neue Option zum Wiederholen von Sprechblasen- und Hintergrundeffekten
  • Wiedergabe von Nachrichteneffekten bei aktivierter Einstellung „Bewegung reduzieren“
  • Beheben eines Problems, das gelegentlich zur fehlerhaften Anzeige von Kontaktnamen in „Nachrichten“ führte
  • Beheben eines Problems, bei dem beim Öffnen von „Nachrichten“ ein weißer Bildschirm angezeigt wurde
  • Beheben eines Problems, bei dem die Option „Werbung melden“ bei unbekannten Absendern nicht angezeigt wurde
  • Beheben eines Problems, das dazu führte, dass bei Videos, die mit der Nachrichten-App aufgenommen und gesendet wurden, der Ton fehlte

Apple Watch

  • Infos zu Strecke und durchschnittlicher Pace für Outdoor-Rollstuhltrainings im Lauf- und Gehtempo in der Trainingsübersicht in der Aktivitäts-App
  • Beheben von Problemen beim Synchronisieren von Musik-Playlists mit der Apple Watch
  • Beheben eines Problems bei der Anzeige von Einladungen und Daten in der Aktivitätsfreigabe
  • Beheben eines Problems, bei dem die Aktivitätsfreigabe über Mobilfunk aktualisiert wurde, obwohl die Funktion manuell deaktiviert wurde
  • Beheben eines Problems, das bei Drittanbieter-Apps zu Abstürzen während der Texteingabe führte

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Verbesserte Bluetooth-Verbindungen mit Zubehör von Drittanbietern
  • Verbesserte AirPlay-Synchronisierung beim Beenden des Ruhezustands von Geräten
  • Beheben eines Problems mit der Wiedergabe von gekauften iTunes-Inhalten, wenn die Einstellung „iTunes-Käufe zeigen“ deaktiviert ist
  • Beheben eines Problems, das beim Verwenden bestimmter Selfie-Apps und Gesichtsfilter mit der FaceTime HD-Kamera auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus die Live Preview-Anzeige verhinderte
  • Beheben eines Problems in „Health“ beim Benutzen der chinesischen Handschrifttastatur, bei dem einzelne Striche in unterschiedliche Zeichen umgewandelt wurden
  • Verbesserte Leistung in Safari beim Teilen von Websites mit „Nachrichten“
  • Beheben eines Problems in Safari mit der Anzeige von Webvorschauen in der Tabdarstellung
  • Beheben eines Problems, bei dem manche E-Mails in sehr kleinen Text umformatiert wurden
  • Beheben eines Problems mit der Formatierung mancher HTML-E-Mails
  • Beheben eines Problems, bei dem das Suchfeld in „Mail“ verschwand
  • Beheben eines Problems, das beim Start das Aktualisieren von Widgets in der Ansicht „Heute“ verhinderte
  • Beheben eines Problems mit dem Laden von Daten im Wetter-Widget
  • Beheben eines Problems auf dem iPhone 7, bei dem die Klickeinstellungen für die Home-Taste nicht in den Suchergebnissen angezeigt wurden
  • Beheben eines Problems, das Spamfilter-Erweiterungen daran hinderte, Werbeanrufe zu blockieren
  • Beheben eines Problems, das das ordnungsgemäße Aktivieren von Wecktönen verhinderte
  • Beheben eines Problems, bei dem die Audiowiedergabe über Bluetooth gelegentlich Störungen beim Taptic Engine-Feedback verursachte
  • Beheben eines Problems, das bei manchen Benutzern das Wiederherstellen vom iCloud-Backup verhinderte

Quelle: ifun

Apple: iOS 10.1 für alle User zum Download freigegeben
3.8 (76.25%) 16 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

DWD darf laut Gericht WarnWetter-App nicht kostenf... Digitalisierung und die deutsche Justiz. Zwei Dinge, die oft überhaupt keinen gemeinsamen Nenner finden. Der neuste Streich geht diesmal vom Landgeric...
WhatsApp kommt wohl schon bald aufs iPad Besonders für die Besitzer von Cellular-iPads ist es seit Jahren ein Ärgernis, dass sich WhatsApp nicht ohne weiteres auf dem Gerät installieren lässt...
Green Line-Bug: Apple iPhone X-Display von Haus au... Zum iPhone X gibt es neben den zahlreichen Positivschlagzeilen auch negative Zeilen, welche den potentiellen Käufer (vorerst) abschrecken sollten. So ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Tobias

Apple Freak / Feinwerkmechaniker / Technikfan