TabletHype.de > Apps > Apple: iMovie am iPad Air 2 nun mit 4k-Unterstützung
AppsiOS
iPad Air 2
25. Oktober 2015

Apple: iMovie am iPad Air 2 nun mit 4k-Unterstützung

Frohe Kunde für Besitzer des Apple iPad Air 2, welche gleichzeitig auch noch die Schnittsoftware iMovie auf ihrem Gerät nutzen. So lassen sich ab sofort auch hier 4K-Inhalte auf dem Tablet bearbeiten. Dies war bisher nur beim iPhone 6s (Plus) und dem iPad Pro möglich.

Über den Sinn von 4K -nhalten lässt sich in Zeiten von Fernsehen, welches teilweise noch in 720p ausgeliefert wird, durchaus streiten. So mancher Nutzer will aber auf die vierfache FullHD-Auflösung nicht verzichten – aus welchen Gründen auch immer.

imovie_ipad

Nun ist es mit dem iPhone 6s, iPhone 6s Plus und dem neuen iPad Pro bekanntlich möglich Inhalte in 4k aufzunehmen. Die Bearbeitung des entsprechenden Materials war bisher nur den drei genannten Geräten vorbehalten. Mit einem Update der iMovie App wurde nun aber auch das iPad Air 2 in den Kreis der ausgewählten Geräte zur Bearbeitung aufgenommen.

iMovie
iMovie
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Neben der Unterstützung für 4k-Inhalte spricht der Changelog weiterhin davon, dass die Leistung und die gesamte Stabilität der App verbessert worden sein sollen. Ob dies der Wahrheit entspricht, werde ich spätestens beim nächsten Schnitt am iPad feststellen.

Apple iPad Air 2 16GB Wi-Fi - Silber Apple iPad Air 2 16GB Wi-Fi - Silber
Hersteller: Apple Computer
Preis: 499.95 EUR

Apple: iMovie am iPad Air 2 nun mit 4k-Unterstützung
3.8 (75%) 8 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Angeblich mal wieder USB-C: Apple soll sich 2019 v... Mal wieder gibt es das Gerücht, dass Apple seinen hauseigenen Lightning-Port zu Gunsten von USB Typ-C abschaffen soll. Bereits 2019 soll es bei den iP...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor