TabletHype.de > Apple > Apple: 10,9-Zoll-iPad geht angeblich nächsten Monat in Produktion
Apple
26. November 2016

Apple: 10,9-Zoll-iPad geht angeblich nächsten Monat in Produktion

Apple plant im Jahr 2017 gleich drei neue iPad-Modelle zu veröffentlichen, darunter ein neues 10,9-Zoll-iPad-Pro und ein „low-cost“ 9,7-Zoll-iPad. Wir wir Euch berichtet haben, verbreitete bereits im August der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo dieses Gerücht. Das berichtet nun auch MacRumors unter Berufung auf vier Analysten der Barclays-Bank, die von einer Asienreise Informationen zu den neuen iPad-Modellen mitbrachten.

10,5-Zoll-iPad für Wirtschaft und Bildung

Derzeit umfasst das iPad Line-up drei Größen: Das iPad Mini 4 mit 7,9 Zoll, das iPad Pro mit 9,7 Zoll und iPad Air 2 sowie das iPad Pro mit 12,9 Zoll. Firmen und Bildungseinrichtungen verwenden häufig größere iPad-Modelle, aber das iPad Pro mit 12,9 Zoll ist dafür zu teuer. Als Lösung dafür plant Apple mit einer Zwischengröße von 10,5 Zoll. Das neue 10,5-Zoll-iPad soll mit dem neuen A10X-Chip ausgestattet werden, der gleiche Chip wie auch in dem neuen 12,9-Zoll-iPad Pro erwartet wird.

Die Produktion des neuen iPad-Modell soll bereits im Dezember starten, wonach im ersten Quartal 2017 mit rund 2 Millionen verkauften Exemplaren gerechnet wird. Für das gesamte Jahr 2017 rechnet man mit einer Höhe von 5 bis 6 Millionen 10,5-Zoll-iPads. Darüber hinaus soll das 9,7-Zoll-iPad Pro im Preis fallen, um z.B. mit Android-Tablets konkurrieren zu können.

Wie aus dem Bericht hervorgeht, sollen alle drei iPad Pro-Modelle über eine 3,5-mm-Kopfhörer-Buchse verfügen. Das 12,9-Zoll-Modell soll die schon im iPad Pro 9,7 verbaute 12-Megapixel-iSight-Kamera sowie den True-Tone-Blitz verbaut bekommen. Mehr „revolutionäre“ Änderungen an iPads, einschließlich einer Umstellung auf OLED-Displays, werden erst 2018 erwartet.

Quelle: MacRumors

Apple: 10,9-Zoll-iPad geht angeblich nächsten Monat in Produktion
4.1 (82.22%) 9 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Frankreich: FinTech Revolut wird künftig Apple Pay... Das FinTech Revolut macht nun Nägel mit Köpfen beim Thema Apple Pay. Bisher gibt es zwar keine offizielle Ankündigung für die Untersützung des Mobile ...
Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Tobias

Apple Freak / Feinwerkmechaniker / Technikfan