TabletHype.de > Android > Android N: Erste Preview der neuen Version veröffentlicht
Android
10. März 2016

Android N: Erste Preview der neuen Version veröffentlicht

Gestern hat Google überraschend eine erste Developer Preview der neuen Version von Android – aktuell als Android N bekannt – für ausgewählte Geräte veröffentlicht. Unter anderem sind die aktuellen Nexus-Geräte und Android-One-Geräte dabei.

Besitzer der folgenden Geräte haben ab sofort einen Grund zur Freude – sofern man Android N bereits ausprobieren möchte: Nexus 6, Nexus 9, Nexus 5x, Nexus 6P, Pixel C, Nexus Player und Android One. Diese können wie eingangs bereits erwähnt die erste Public Preview von Android N installieren, welche über monatliche Updates bis zum dritten Quartal zur finalen Version wachsen soll.  Das Interessante hierbei ist, dass Google die Previews in den letzten zwei Version immer im Rahmen der Google I/O veröffentlichte. Nun bricht der Konzern aus Mountain View allerdings mit dieser Tradition.

android-n-timeline-595x371

Folgendes bringt die Preview bereits mit

Multi Window Mode

Wie bereits vermutet, bringt die erste Preview von Android N endlich einen nativen Multi Window Mode mit sich, wie man ihn bereits von Samsung oder den LG Flaggschiffen seit dem G3 kennt. Ideal lässt sich dieser Modus natürlich bei Tablets nutzen, doch auch Smartphones kommen in den Genuss dieses Features.

android_7-0-n-Multi-Window-tablet-595x404

Neue Notification-Bar

Neu ist ebenfalls die Anzeige der Benachrichtigungen, welche parallel die wichtigsten Quick Settings anzeigt – ähnlich wie unter Windows Phone 8.x / Windows 10 Mobile. Weiterhin kann man nun auf SMS und ähnliches direkt antworten – wie auch unter iOS.

android-7-0-n-Notifications-smartphone-595x397

Weitere, kleinere Neuerungen

Sonst sind die bisherigen Neuerungen relativ überschaubar. Diese betreffen den Doze-Mode, welcher nun weiter verbessert worden sein soll, aber auch der angekündigte Wechsel auf das OpenJDK kommt in der ersten Beta bereits zum Tragen. Abgerundet wird das Ganze bisher von Project Svelte, welches für Einsteiger Smartphones gedacht ist. Dort soll Android N auch mit geringer Rechenpower vernünftig laufen.

via: t3n

Android N: Erste Preview der neuen Version veröffentlicht
3.8 (76%) 10 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Oukitel K10000 Max: Stärkster Akku im Test Das Oukitel K10000 Max steht in den Startlöchern und der Konzern rührt kräftig die Werbetrommel. Nun gibt es einen neuen Batterie-Test. Das Ergebni...
Ulefone Gemini Pro erstmals unter 200 Euro Das Ulefone Gemini Pro gibt es gerade mit einem Rabatt von 24 Prozent beim chinesischen Online-Händler GearBest. Interessierte sollten sich beeilen, d...
OnePlus bezieht Stellung zu den Vorwürfen: Nutzerd... Am 11. Oktober berichteten wir euch, dass OnePlus Nutzerdaten sammelt und diese verkauft. Nun äußerte sich der Mitgründer von OnePlus Carl Pei in eine...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor