TabletHype.de > Android > Android 5.1: Memory-Leak-Fix vorhanden aber nicht implementiert
Android
16. März 2015

Android 5.1: Memory-Leak-Fix vorhanden aber nicht implementiert

So mancher wird sich vielleicht noch an den Bug von Android 5.0.1 Lollipop erinnern, welcher den RAM-Speicher solang volllaufen ließ bis das Gerät abstürzte. Dieser sollte ja mit 5.0.2 gefixt werden, bei meinem Nexus 7 2013 tritt er glücklicherweise auch nicht mehr auf. Dennoch scheinen einige Nutzer unter 5.1 immer noch mit den Problemen zu kämpfen.

Der Speicher-Bug ist schon eine komische Sache, da er nicht bei jedem auftritt. So hatte ich selbst unter Android 5.0.1 auf dem Nexus 7 2013 massive Probleme, welche das Gerät quasi unbenutzbar machten. Auf einem Nexus 5 konnte ich hingegen keinerlei Probleme feststellen. Nun tauchen aber immer mehr Meldungen von Nutzern auf, welche den Memory-Leak auf ihrem Gerät beobachten konnten, nachdem sie das Android 5.1 Lollipop Factory Image auf ihr Gerät geflasht hatten.

Gleich zwei interessante Sachverhalte gibt es zu diesem Bug. So wurde er im Bugtracker auf gefixt gesetzt und für die nächste Version angekündigt. Integriert wurde der Fix allerdings bislang nicht, der Grund hierfür ist nicht bekannt. Scheinbar will man bei Google mit dem Public Release des Memory-Leak-Fixes warten, bis die Lösung ausgiebig getestet wurde. Allerdings sei angemerkt, dass dies nur eine Vermutung und keine offizielle Bestätigung seitens Google ist.

Quelle: Android Issue Tracker via: AndroidPolice

Android 5.1: Memory-Leak-Fix vorhanden aber nicht implementiert
3.9 (78.1%) 21 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Oukitel K10000 Max: Stärkster Akku im Test Das Oukitel K10000 Max steht in den Startlöchern und der Konzern rührt kräftig die Werbetrommel. Nun gibt es einen neuen Batterie-Test. Das Ergebni...
Ulefone Gemini Pro erstmals unter 200 Euro Das Ulefone Gemini Pro gibt es gerade mit einem Rabatt von 24 Prozent beim chinesischen Online-Händler GearBest. Interessierte sollten sich beeilen, d...
OnePlus bezieht Stellung zu den Vorwürfen: Nutzerd... Am 11. Oktober berichteten wir euch, dass OnePlus Nutzerdaten sammelt und diese verkauft. Nun äußerte sich der Mitgründer von OnePlus Carl Pei in eine...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor