TabletHype.de > Android > Amazon Prime Instant Video ab sofort auch für Android-Tablets verfügbar
AndroidApps
4. April 2015

Amazon Prime Instant Video ab sofort auch für Android-Tablets verfügbar

Besitzer eines Android-Tablets, die gleichzeitig auch Abonnent des Amazon Prime Dienstes sind, können ab sofort das Video-Angebot des Online-Händlers auf ihrem Gerät nutzen. Die Prime Instant Video App hat nach langem Warten nun endlich ein Update erhalten, welches diesen lang gehegten Wunsch erfüllt.

War die Anwendung zum Video-Dienst Amazon Prime Instant Video ohne große Umwege bisher nicht auf Android-Tablets lauffähig, kann diese ab sofort auch auf den zahlreichen Geräten verwendet werden. Der Versandhändler hat der App hierzu eine frische Aktualisierung mit der Versionsnummer 2.0.45.1010 spendiert, welche die Tablet-Kompatibilität nachrüstet.

Wie bisher kann die Amazon Prime Instant App über den eigenen App Store von Amazon bezogen werden, wo sie kostenlos zum Download bereit steht. Nutzt man die Anwendung am Tablet, kann man die Filme und Serien auch alternativ im Browser heraussuchen, ein Klick auf „Jetzt ansehen“ öffnet dann automatisch die Prime Instant Video Anwendung auf dem entsprechenden Gerät.

via: Pocketnow

Amazon Prime Instant Video ab sofort auch für Android-Tablets verfügbar
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Vernee Apollo Lite: Verkaufsstart beginnt, jetzt R... Das Vernee Apollo Lite gibt es ab orgen im Handel. Bei GearBest gibt es zum Verkaufsstart einen Rabatt von satten 40 Prozent. Nur etwas mehr als 125 E...
HTC U11 Plus: Geleaktes Render-Bild offenbart Desi... Das neue HTC U11 Plus wird vermutlich in Kürze erhältlich sein. Denn für Anfang November diesen Jahres hat HTC zu einer Veranstaltung eingeladen, bei ...
UmiDigi Crystal: Neues Smartphone bekommt ersten R... Das UmiDigi Crystal ist gerade erst in den Verkauf gegangen, da gibt es schon ein spezielles Angebot. Bei GearBest purzeln die Preise jetzt schon. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.