TabletHype.de > Windows > Alldocube Thinker Notebook
Windows
Alldocube Thinker
27. März 2018

Alldocube Thinker Notebook

Das Alldocube Thinker ist ein 13,5 Zoll Notebook mit Microsoft Windows 10 als Betriebssystem und einer guten Ausstattung für rund 500 Euro. Der Anwender profitiert von einer 3K-Auflösung, einer langen Akkulaufzeit und schnellen SSD. Geeignet ist das Notebook für mobile Arbeiten.

Was bietet das Alldocube Thinker?

Technisch verfügt das Alldocube Thinker Notebook über ein 13,5 Zoll IPS-Display mit einer 3K-Auflösung von 3000*2000 Pixeln, was für eine messerscharfe und farbenfrohe Darstellung der Bildschirminhalte sorgt.

Als CPU arbeitet ein Intel Core m3-Y730 Dualcore-Prozessor in dem Notebook mit 1,0 bis 2,6 GHz Taktfrequenz, die von 8 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt werden. Die SSD bietet 256 GB Speicherplatz, Bluetooth 4.1, WLAN und eine 2 Megapixel Kamera sind verbaut worden. Abgerundet wurde die Ausstattung mit einem 3,5 mm Kopfhöreranschluss, zwei USB 3.0-Ports und einem Type-C-Port.

Akkulaufzeit und Betriebssystem

Der Lithium-Polymer-Akku leistet eine Kapazität von 5000 Milliamperestunden und resultiert in einer Akkulaufzeit, die bei acht bis zehn Stunden im Bereitschaftsmodus liegt. Die Rückseite des Gehäuses beim Alldocube Thinker Notebook besteht aus Metall. Microsoft Windows 10 Home wurde als Betriebssystem installiert.

Wer ein Notebook für seine tägliche Arbeit sucht, der sollte sich das Alldocube Windows 10 Home mal anschauen.

Alldocube Thinker Notebook
3.6 (72.8%) 25 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Microsoft: Firmware-Update soll Akkuvervrauch von ... Akutell muss ich ehrlich sagen, mag ich mein Surface Pro 4 eher weniger. Dies liegt aber nicht am Gerät selbst, sondern mehr der Software. Und genau d...
Chuwi Hi12 CWI520 Tablet zum Schnäppchenpreis Das Chuwi Hi12 CWI520 Tablet wird bei Gearbest für 199 Euro mit 21 Prozent Rabatt angeboten. Die Rabattaktion endet am heutigen 7. September 2018 u...
Redstone 5: Microsoft gibt Name für Windows 1809 b... Im Rahmen der IFA verkündete Microsofts Corporate Vice President Nick Parker, wie das kommende, als Redstone 5, bekannte Update für Windows 10 heißen ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor